Kul­tur­ver­ein Wirnt von Grä­fen­berg e.V.: Vor­trag und Video­pro­jek­ti­on mit Prof. Dr. Chri­sti­na Bir­ken­ha­ke

DIE ZEIT STEHT IN DEN STER­NEN – und was die Men­schen damit mach(t)en

An wel­chem Datum ist eigent­lich näch­stes Jahr Ostern? Auf wel­chen Wochen­tag fällt in die­sem Jahr der Hei­li­ge Abend? Wann genau ist der Früh­lings­an­fang? War­um ist bei uns im Juli immer Som­mer? Und war­um der Schalt­tag im Febru­ar?

Wir müs­sen heu­te nur in einen Kalen­der schau­en, um die mei­sten die­ser All­tags­fra­gen zu klä­ren. Aber was bedeu­tet Kalen­der eigent­lich? Wel­ches Wis­sen steht dahin­ter, wie sind Kalen­der ent­stan­den, seit wann gibt es sie? Die Zeit­ein­hei­ten: Tag, Monat und Jahr, haben astro­no­mi­sche Grund­la­gen, ste­hen also in den Ster­nen! Der Vor­trag will einen Ein­blick geben in die­se Vor­ga­ben und zei­gen, was dar­aus von den Men­schen gemacht wur­de.

  • Frei­tag, 20. März 2015, 19 Uhr,
  • Bür­ger­haus Grä­fen­berg, Am Gestei­ger 8 (2.Stock)
  • Ein­tritt frei, Spen­den will­kom­men.

Schreibe einen Kommentar