Hasen­dieb­stahl in Dro­sen­dorf (bei Hollfeld)

Zwi­schen Diens­tag und Don­ners­tag die­ser Woche wur­den aus zwei Hasen­stäl­len und einem Kel­ler­raum nach Ein­drücken der Türen der Stall­bo­xen ins­ge­samt 16 Stall­ha­sen bzw. Zwerg­ka­nin­chen ent­wen­det. Drei tote Tier lagen neben ihren Stäl­len. Als „Täter“ könn­te auch ein streu­nen­der Hund in Fra­ge kom­men. Die­ser Ver­dacht ist jedoch ein­deu­tig nicht gesi­chert. Spu­ren waren dies­be­züg­lich kei­ne vor­han­den. Der Scha­den beträgt ca. 550 Euro.

Hin­wei­se nimmt die Poli­zei unter Tel. 0921/5062230 ent­ge­gen.

Schreibe einen Kommentar