7. Regionalschau „Rund um die Neubürg – Fränkische Schweiz “ in Hollfeld

Regionale Qualität aus Handel, Handwerk, Dienstleistung und Gastronomie erwartet Sie auf der 7. Regionalschau „Rund um die Neubürg – Fränkische Schweiz“. Die Regionalschau findet am 28. und 29. März 2015 in Hollfeld auf dem Gelände des Schützenplatzes statt. Rund 50 Aussteller präsentieren ihre Produkte und Ideen. Hier können Sie sehen und erleben, welche Vielfalt in der Region zuhause ist.

In diesem Jahr ist die Stadt Hollfeld die gastgebende Gemeinde. Veranstalter der Regionalschau ist der Verein für Regionalentwicklung „Rund um die Neubürg – Fränkische Schweiz e.V.“, welcher zusammen mit dem Arbeitskreis aus Unternehmern und Kommunen die Regionalschau organisiert. Für die Besucher werden viele Attraktionen und ein buntes Programm geboten. Am Samstag um 11.00 Uhr wird die Messe durch den Schirmherrn Staatsminister Dr. Söder offiziell eröffnet. Die Eröffnungsfeier wird begleitet von der Hollfelder Gangolfskapelle.

Jeden Tag findet auf der Aktionsbühne im Zelt ein buntes Rahmenprogramm statt. Mit dabei sind die Kinder- und Erwachsenencheerleader des TSV Obernsees, die Kindertagesstätte Plankenfels, die Landjugend Eckersdorf, die Hummel-Trachten Kindergruppe, das Hummeltaler Jugendblasorchester, die Kinder– und Jugendband Gesees und die Bauchtanzgruppe Mistelgau. Den Höhepunkt des Programms bildet die Modenschau zum Thema Arbeitskleidung, welche am Sonntag um 14.00 Uhr stattfindet. Das ausführliche Programm finden Sie unter www.neubuerg.de

Die Messe umfasst ein großes Zelt und einen großzügigen Außenbereich. Geöffnet ist die Regionalschau am 28. und 29.März von 11 bis 18 Uhr. Auch an anderen Orten in Hollfeld gibt es an dem Wochenende viel zu entdecken. Am Sonntag finden parallel der Plammarkt und der verkaufsoffene Sonntag in der Innenstadt statt. An den Ausstellerständen werden verschiedene Aktionen, z.B. Verlosung von Fahrten mit einer 60 m hohen Hebebühne, Schauübungen des BRK, Verkostungen und vieles Mehr angeboten. Für das Kinderprogramm mit Spielstraße steht an beiden Tagen das Schützenhaus zur Verfügung.

Ein kostenloser Shuttlebus fährt vom Parkplatz (REWE) zum Festgelände in die Schützenstraße. Wo überall Parkplätze sind, entnehmen Sie bitte dem Parkplatzplan.

Der Eintritt ist frei!