Jah­res­haupt­ver­samm­lung der BN-Orts­grup­pe Forch­heim

Das Bie­nen­ster­ben in Fran­ken: Wolf-Diet­rich Schrö­ber refe­riert aus Anlass der Jah­res­haupt­ver­samm­lung 2015 des Bund Natur­schutz, Orts­grup­pe Forch­heim

Kom­men bie­nen­lo­se Zei­ten auf uns zu? Wer sorgt dann für die Bestäu­bung der Obst­bäu­me in der Frän­ki­schen Schweiz? Müs­sen wir alle nicht ange­sichts der beun­ru­hi­gen­den Fak­ten eini­ge gän­gi­ge Prak­ti­ken, z.B. in der Land­wirt­schaft, auf den Prüf­stand stel­len? In die­sem Kon­text möch­te der Vor­tra­gen­de, 1. Vor­sit­zen­der des Kreis­ver­ban­des Imker Forch­heim e.V., Fak­ten dar­stel­len, die ver­deut­li­chen, wie sehr die Lebens­mit­tel­pro­duk­ti­on in Fran­ken von Imke­rei und Bie­ne abhängt. Ande­rer­seits wird auch die Kom­ple­xi­tät des Pro­blems rund um die Bie­nen­ge­sund­heit ange­spro­chen. Das Los der Imke­rei geht jeden Men­schen an, der gesun­de Umwelt und gesun­de Pro­duk­te als wich­tig erach­tet.

In einem zwei­ten Refe­rat beschäf­tigt sich Herr Her­bert Lüt­tich mit dem Vogel des Jah­res 2015, dem Habicht. Anschlie­ßend hält Herr Dr. Buch­holz den Rechen­schafts­be­richt des Vor­sit­zen­den für das Jahr 2014. Danach besteht die Mög­lich­keit, Fra­gen zu ver­schie­de­nen The­men zu stel­len.

Mit­glie­der und inter­es­sier­te Bür­ger sind herz­lich ein­ge­la­den. Die Ver­an­stal­tung fin­det am Frei­tag, den 27.2.2015 um 19:30h im Restau­rant „Bobby´s, Bay­reu­ther Str. 79, statt. Der Ein­tritt ist frei.

Schreibe einen Kommentar