Bam­ber­ger U‑15 Junio­ren holen vier­ten Platz bei der Baye­ri­schen Hal­len­mei­ster­schaft

Die U15-Junio­ren des FC Ein­tracht Bam­berg 2010 wur­den am Sams­tag (21. Febru­ar) bei der Baye­ri­schen Hal­len­mei­ster­schaft im schwä­bi­schen Neu­säß Vier­ter. Titel­ver­tei­di­ger SpVgg Greu­ther Fürth schei­te­re bereits in der Vor­run­de, Hal­len­mei­ster wur­de der FC Augs­burg dank eines 2:0 Erfol­ges gegen den FC Ingol­stadt. Die FCE-Mann­schaft von Trai­ner Hubert Rich­ter qua­li­fi­zier­te sich in der Vor­run­de in den Spie­len gegen TSV 1860 Mün­chen, SpVgg Greu­ther Fürth (Titel­ver­tei­di­ger), 1. FC Nürn­berg (alle Regio­nal­li­ga Süd), SpVgg SV Wei­den (Bay­ern­li­ga Nord) und FC Königs­brunn (Bezirks­ober­li­ga Schwa­ben) und zog in das Halb­fi­na­le ein. Dort unter­la­gen die Dom­städ­ter dem FC Ingol­stadt mit 0:2. Im Spiel um Platz drei ver­lor der FCE Nach­wuchs dann gegen den TSV 1860 Mün­chen mit 4:5 nach Sechs­me­ter­schie­ßen.

“Die Kon­kur­renz war stark, und mit dem vier­ten Platz hat sich unse­re Mann­schat gut ver­kauft”, zog Chri­sti­an Dau­sel, Lei­ter des vom FC Ein­tracht Bam­berg 2010 betrie­be­nen Nach­wuchs­lei­stungs­zen­trums, eine posi­ti­ve Bilanz. “Die Spie­le haben auch gezeigt, dass unse­re Trai­ner im Nach­wuchs­be­reich gute Arbeit lei­sten”, ergänz­te der gebür­ti­ge Nürn­ber­ger. In die Jugend­ar­beit inve­stiert der FC Ein­tracht Bam­berg 2010 jähr­lich etwa 100.000 Euro. Zusätz­li­che Unter­stüt­zung gibt es für den Klub vom För­der­ver­ein Jugend­fuß­ball. Des­sen Ziel ist es, die Jugend­ar­beit beim FCE zu pro­fes­sio­na­li­sie­ren und Talen­te zu för­dern. Aus­führ­lich berich­tet der Baye­ri­sche Fuß­ball­ver­band online unter www​.bfv​.de über Mei­ster­schaft. Offi­zi­el­ler Spon­sor und Namens­ge­ber der Baye­ri­schen Hal­len­mei­ster­schaft der U15-Junio­ren ist der Ener­gie­ver­sor­ger E.O.N. Auf Titel­jagd geht der FCE Nach­wuchs wie­der am kom­men­den Sams­tag, den 28. Febru­ar. In Nit­ten­au gibt es dann die Pre­miè­re für die Baye­ri­sche Hal­len­mei­ster­schaft der D‑Junioren (U‑13). “Auch dort wol­len wir uns gut aus der Affä­re zíe­hen und unse­ren Ver­ein in einem guten Licht prä­sen­tie­ren”, hofft Dau­sel auf einen ähn­li­chen Erfolg für die Mann­schaft von Trai­ner Andre­as Kusch.

Mehr über den Fuß­ball beim FCE gibt es im Inter­net unter www​.fc​-ein​tracht​-2010​.de. Den FC Ein­tracht Bam­berg 2010 beglei­ten – mög­lich macht dies die mobi­le App. Sie kann im Apple App­S­to­re, Goog­le­Play­S­to­re und für Win­dows Pho­nes im Win­dows Store her­un­ter­ge­la­den wer­den.

Schreibe einen Kommentar