Arbei­ten zur Besei­ti­gung von Gehöl­zen am Bind­la­cher Berg: Kreis­bau­trupp im Ein­satz

In Vor­be­rei­tung der Aus­bau­maß­nah­me „Kreis­stra­ße BT 46 – Aus­bau und Ver­le­gung am Bind­la­cher Berg, Bau­ab­schnitt I“ wird vor­aus­sicht­lich vom 24. 2. 2015 bis 28.2.2015 der Bewuchs im vor­ge­se­he­nen Bau­feld west­lich und süd­lich des Orts­teils Bind­la­cher Berg ent­fernt. Die Maß­nah­men wur­den mit der Unte­ren Natur­schutz­be­hör­de abge­stimmt und sind auf den unbe­dingt not­wen­di­gen Umfang begrenzt. In einem land­schafts­pfle­ge­ri­schen Begleit­plan wur­den die umzu­set­zen­den Aus­gleichs­maß­nah­men, wie z.B. die dau­er­haf­te Siche­rung und Ent­wick­lung von Mager­stand­or­ten sowie Ein­zel­baum- und Gehölz­pflan­zun­gen mit stand­ort­ty­pi­schen Pflan­zen fest­ge­legt.

Schreibe einen Kommentar