ÖPNV-Haus­halts­be­fra­gung in Bam­berg beginnt am Mon­tag

Von Mon­tag, 23. Febru­ar an bis 27. März 2015 führt die Tar­get Group GmbH im Auf­trag von Stadt und Land­kreis Bam­berg auf den Ver­kehrs­ach­sen Viereth-Trun­stadt-Bisch­berg-Bam­berg und Scheß­litz-Mem­mels­dorf-Bam­berg sowie im west­li­chen Bereich des Land­krei­ses (Ebrach-Burgebrach-Schlüsselfeld)-Stegaurach-Bamberg eine tele­fo­ni­sche Befra­gung zum The­ma ÖPNV durch. Ziel ist es, die in die­sen Berei­chen par­al­lel ver­keh­ren­den Stadt- und Regio­nal­bus­li­ni­en bes­ser auf­ein­an­der abzu­stim­men und die Fahr­plä­ne zu opti­mie­ren.

Ober­bür­ger­mei­ster Star­ke und Land­rat Kalb bit­ten die Bür­ge­rin­nen und Bür­ger um tat­kräf­ti­ge Unter­stüt­zung die­ser Akti­on. Neh­men Sie sich bit­te die Zeit, die Fra­gen der Inter­view­er am Tele­fon zu beant­wor­ten. Nur so kann das ÖPNV-Ange­bot nach Ihren Bedürf­nis­sen opti­miert wer­den.

Schreibe einen Kommentar