Bank­ge­schäft von zu Hau­se: “Ein­stieg ins Online-Ban­king” im Bay­reu­ther RW21

Monat­lich wer­den im Lern­stu­dio des RW21 zusätz­lich zu den Selbst­lern­an­ge­bo­ten Ver­an­stal­tun­gen in Form von Vor­trä­gen und Work­shops rund um das The­ma Ler­nen und Wis­sen ange­bo­ten. Am Don­ners­tag, 5. März, fin­det in der Zeit von 16.30 Uhr bis 18.30 Uhr unter der Lei­tung von Tho­mas Häf­ner von der Spar­kas­se Bay­reuth ein Ein­stiegs­kurs in das The­ma Online-Ban­king statt. Wel­che Risi­ken ver­ber­gen sich dahin­ter? Sicher­heit bedeu­tet: Tech­nik ver­ste­hen und umsich­tig han­deln. Der Ein­füh­rungs­kurs zeigt die wich­tig­sten Schrit­te, um Online-Ban­king sicher zu gestal­ten und bie­tet die Mög­lich­keit, das Ver­fah­ren anhand eines Demo-Zugangs aus­zu­pro­bie­ren.

Die maxi­ma­le Teil­neh­mer­zahl ist auf 16 Per­so­nen beschränkt. Eine Anmel­dung bei der Stadt­bi­blio­thek (Tele­fon 09 21/50 70 38 30, E‑Mail: stadtbibliothek@​stadt.​bayreuth.​de) ist bis Mitt­woch, 25. Febru­ar, mög­lich. Die Anmel­de­ge­bühr beträgt vier Euro.

Schreibe einen Kommentar