U‑15 Junio­ren des FC Ein­tracht Bam­berg 2010 spie­len um die Baye­ri­sche Hal­len­mei­ster­schaft

“Begeg­nun­gen rie­si­ge Her­aus­for­de­run­gen”

Die U15-Junio­ren des FC Ein­tracht Bam­berg 2010 spie­len am kom­men­den Sams­tag, 21. Febru­ar, im schwä­bi­schen Neu­säß um den Titel des Baye­ri­schen Hal­len­mei­sters. Dabei war­ten auf die Spie­ler von Trai­ner Hubert Rich­ter hoch­ka­rä­ti­ge Geg­ner. Chri­sti­an Dau­sel, Lei­ter des vom FC Ein­tracht Bam­berg 2010 betrie­be­nen und vom Baye­ri­schen Fuß­ball-Ver­band geför­der­ten Nach­wuchs­lei­stungs­zen­trums, nennt die Geg­ner: “In unse­rer Grup­pe haben wir es mit dem FC Königs­brunn, der SpVgg Greu­ther Fürth, dem TSV 1860 Mün­chen, dem 1. FC Nürn­berg und der SVgg SV Wei­den zu tun. Das sind abso­lut schwe­re Geg­ner. Aber wir freu­en uns auf das Tur­nier. Unser Trai­ner Hubert Rich­ter lei­stet gute Arbeit, und die Teil­nah­me an der Mei­ster­schaft ist sozu­sa­gen ein Bon­bon und Aner­ken­nung zugleich. Aller­dings wer­den die Begeg­nun­gen auch rie­si­ge Her­aus­for­de­run­gen für unse­re Jungs.”

Die Grup­pen­ein­tei­lung ergab für die Grup­pe A fol­gen­de Teil­neh­mer: TSV 1860 Mün­chen, SpVgg Greu­ther Fürth (Titel­ver­tei­di­ger), 1. FC Nürn­berg (alle Regio­nal­li­ga Süd), SpVgg SV Wei­den (Bay­ern­li­ga Nord), FC Königs­brunn (Bezirks­ober­li­ga Schwa­ben), FC Ein­tracht Bam­berg (Bay­ern­li­ga Nord). Die Grup­pe B besteht aus: FC Ingol­stadt 04, FC Augs­burg (bei­de Regio­nal­li­ga Süd), SC Für­sten­feld­bruck, FC Din­gol­fing (bei­de Bay­ern­li­ga Süd), FC Schwein­furt 05 (Bay­ern­li­ga Nord), SK Lauf (Bezirks­ober­li­ga Mit­tel­fran­ken). “Die Teil­nah­me an der Mei­ster­schaft ist nicht nur für unse­re Jugend, son­dern für die gesam­te Jugend­ar­beit im Ver­ein wich­tig und setzt posi­ti­ve Signa­le für die Zukunft”, teilt Chri­sti­an Dau­sel wei­ter mit. In den Nach­wuchs inve­stiert der FC Ein­tracht Bam­berg 2010 jähr­lich etwa 100.000 Euro. Zusätz­li­che Unter­stüt­zung gibt es für den Klub vom För­der­ver­ein Jugend­fuß­ball. Des­sen Ziel ist es, die Jugend­ar­beit beim FCE zu pro­fes­sio­na­li­sie­ren und Talen­te zu för­dern. Gespielt wird die Mei­ster­schaft der U‑15 Junio­ren in der Eichen­wald­hal­le Neu­säß (Am Eichen­wald 51, 86356 Neu­säß).

Das Eröff­nungs­spiel beginnt um 10.00 Uhr, das End­spiel ist für 18:45 Uhr vor­ge­se­hen. Der Ein­tritt kostet für Erwach­se­ne drei Euro/​ermäßigt zwei Euro, Kin­der und Jugend­li­che bis 18 Jah­ren haben frei­en Ein­tritt. Der kom­plet­te Spiel­plan ist auf der Home­page des Baye­ri­schen Fuß­ball­ver­ban­des unter www​.bfv​.de oder unter dem Link http://​www​.bfv​.de/​c​m​s​/​s​p​i​e​l​b​e​t​r​i​e​b​/​t​u​r​n​i​e​r​e​-​p​o​k​a​l​e​/​e​o​n​-​c​u​p​-​c​-​j​u​n​i​o​r​e​n​.​h​tml auf­ruf­bar. Offi­zi­el­ler Spon­sor und Namens­ge­ber der Baye­ri­schen Hal­len­mei­ster­schaft der U15- Junio­ren ist der Ener­gie­ver­sor­ger E.O.N. – und dies bereits zum zwölf­ten Mal.

Mehr über den Fuß­ball beim FC Ein­tracht Bam­berg 2010 gibt es im Inter­net unter www​.fc​-ein​tracht​-2010​.de. Eben­falls online infor­miert der Baye­ri­sche Fuß­ball-Ver­band unter www​.bfv​.de über Aktu­el­les aus der Regio­nal­li­ga Bay­ern.

Schreibe einen Kommentar