Ein­bre­cher erbeu­ten Schmuck

BAY­REUTH. Schmuck im Wert von meh­re­ren hun­dert Euro erbeu­te­ten am Mitt­woch bis­lang Unbe­kann­te bei zwei Ein­brü­chen im Stadt­ge­biet. Die Kri­po Bay­reuth ermit­telt in bei­den Fäl­len und prüft auch mög­li­che Zusam­men­hän­ge.

Ver­mut­lich zwi­schen 9 Uhr und 12.45 Uhr ver­schaff­ten sich unge­be­te­ne Gäste Zutritt zu einem Ein­fa­mi­li­en­haus in der Gon­tard­stra­ße. Die Unbe­kann­ten dran­gen gewalt­sam über eine Türe in das Haus ein und durch­such­ten sämt­li­che Räu­me nach Wert­ge­gen­stän­den. Mit Schmuck gelang ihnen offen­sicht­lich uner­kannt die Flucht. Sie hin­ter­lie­ßen Sach­scha­den in Höhe von etwa 500 Euro.

Ähn­lich lief ein Ein­bruch zwi­schen 18 Uhr und 20.15 Uhr im Holun­der­weg am Roten Hügel ab. Auch hier dran­gen ver­mut­lich zwei Unbe­kann­te über ein gewalt­sam geöff­ne­tes Fen­ster in das Ein­fa­mi­li­en­haus ein. Bei ihrem Beu­te­zug fie­len den Ein­bre­chern eini­ge Schmuck­ge­gen­stän­de in die Hän­de, bevor sie im Schutz der Dun­kel­heit ent­kom­men konn­ten.

Das Kom­mis­sa­ri­at für Ein­bruch­dieb­stäh­le der Kri­po Bay­reuth hat die Ermitt­lun­gen auf­ge­nom­men und bit­tet um Hin­wei­se:

  • Wer hat an den bei­den Tat­or­ten ver­däch­ti­ge Per­so­nen und/​oder Fahr­zeu­ge beob­ach­tet?
  • Wem sind dort im Tat­zeit­raum unge­wöhn­li­che Geräu­sche auf­ge­fal­len?
  • Wer kann sonst sach­dien­li­che Anga­ben zu den bei­den Ein­brü­chen machen?

Hin­wei­se nimmt die Kri­po Bay­reuth unter der Tel.-Nr. 0921/506–0 ent­ge­gen.

Die Poli­zei Ober­fran­ken erin­nert in die­sem Zusam­men­hang an ein­fa­che Ver­hal­tens­wei­sen, die den Tätern das Hand­werk erschwe­ren:

  • Wenn Sie Ihr Haus ver­las­sen – auch nur für kur­ze Zeit – schlie­ßen Sie unbe­dingt Ihre Haus­tür ab!
  • Ver­schlie­ßen Sie immer Fen­ster, Bal­kon- und Ter­ras­sen­tü­ren. Den­ken Sie dar­an: Gekipp­te Fen­ster sind offe­ne Fen­ster!
  • Prak­ti­zie­ren Sie Nach­bar­schafts­hil­fe!
  • Ach­ten Sie auf Frem­de in Ihrer Wohn­an­la­ge oder auf dem Nach­bar­grund­stück!
  • Geben Sie kei­ne Hin­wei­se auf Ihre Abwe­sen­heit!

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen rund um das The­ma Ein­bruch­schutz fin­den sie unter:

http://​www​.poli​zei​.bay​ern​.de/​o​b​e​r​f​r​a​n​k​e​n​/​s​c​h​u​e​t​z​e​n​v​o​r​b​e​u​g​e​n​/​k​r​i​m​i​n​a​l​i​t​a​e​t​/​a​l​l​t​a​g​/​i​n​d​e​x​.​h​t​m​l​/​2​1​2​755

Schreibe einen Kommentar