Als Aus­stel­ler auf die 14. Ausbildungsmesse:BA!

Anmel­de­schluss ist der 31. März 2015

Die erfolg­rei­che Ausbildungsmesse:BA für die Regi­on Bam­berg fin­det in die­sem Jahr bereits zum 14. Mal statt. Am Sams­tag, 4. Juli 2015 öff­net die bro­se ARE­NA Bam­berg von 10:00 bis 15:00 Uhr ihre Türen. Unter­neh­men kön­nen sich noch bis zum 31. März 2015 als Aus­stel­ler für die Mes­se anmel­den.

Seit über einem Jahr­zehnt zählt die Ausbildungsmesse:BA zu einer der wich­tig­sten Infor­ma­ti­ons- und Kon­takt­bör­sen für Schü­le­rin­nen und Schü­ler, Unter­neh­men und Bil­dungs­ein­rich­tun­gen in der Regi­on. Im ver­gan­ge­nen Jahr besuch­ten rund 3.000 Jugend­li­che und deren Eltern die Mes­se. Dar­über hin­aus erreich­te die Aus­stel­ler­zahl mit 120 einen neu­en Rekord. Die­se Zah­len zei­gen deut­lich, dass Unter­neh­men ver­stärkt in das The­ma „Aus­bil­dung“ inve­stie­ren und um jun­ge Mit­ar­bei­ter wer­ben. Hier­bei bie­tet die Ausbildungsmesse:BA eine her­vor­ra­gen­de Platt­form. Unter­neh­men kön­nen sich den Jugend­li­chen als attrak­ti­ver Aus­bil­dungs­be­trieb prä­sen­tie­ren und ver­schie­de­ne Per­spek­ti­ven im Betrieb auf­zu­zei­gen. In per­sön­li­chen Gesprä­chen ist es mög­lich die inter­es­sier­ten Schü­le­rin­nen und Schü­ler über ein­zel­ne Berufs­bil­der zu infor­mie­ren und damit gleich erste Kon­tak­te zu poten­zi­el­len Aus­zu­bil­den­den auf­zu­bau­en.

Die Ausbildungsmesse:BA ist eine Ver­an­stal­tung des Arbeits­krei­ses SCHU­LE­WIRT­SCHAFT Bam­berg. Orga­ni­siert wird sie von der Bam­berg Con­gress + Event GmbH und den Wirt­schafts­för­de­run­gen von Stadt und Land­kreis Bam­berg. Part­ner sind die Agen­tur Kopf­werk sowie die bei­den ober­frän­ki­schen Kam­mern.

Wie in den letz­ten Jah­ren erwar­ten die Orga­ni­sa­to­ren am 4. Juli 2015 eini­ge hun­dert wiss­be­gie­ri­ge Jugend­li­che, die sich infor­mie­ren und von den Aus­stel­lern bera­ten las­sen wol­len.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen und die Anmel­de­un­ter­la­gen fin­den Sie unter www​.aus​bil​dungs​mes​se​-bam​berg​.de. Fra­gen zur Orga­ni­sa­ti­on beant­wor­ten Horst Feul­ner von der Bam­berg Con­gress + Event GmbH unter Tel. 0951/9647200, Jen­ni­fer Marek von der Wirt­schafts­för­de­rung der Stadt Bamberg(Tel. 0951/87–1311) oder Inge Werb von der Wirt­schafts­för­de­rung des Land­krei­ses Bam­berg (Tel. 0951/85–221).

Die Anmel­dung ist bis zum 31. März 2015 mög­lich.

Schreibe einen Kommentar