Ehrun­gen für die Kara­te­ka der DJK SC Neu­ses

1. Bürgermeister Claus Schwarzmann, Rene Lehmann,  Yanik Lehmann, Lea Kraus, Thorsten Lehmann, Christine Lehmann, Lena Gebhardt, Helmut Stadelmann, 2. Bürgermeister Georg Eismann und 3. Bürgermeister Günter Honeck.

1. Bür­ger­mei­ster Claus Schwarz­mann, Rene Leh­mann, Yanik Leh­mann, Lea Kraus, Thor­sten Leh­mann, Chri­sti­ne Leh­mann, Lena Geb­hardt, Hel­mut Sta­del­mann, 2. Bür­ger­mei­ster Georg Eis­mann und 3. Bür­ger­mei­ster Gün­ter Hon­eck.

Am Frei­tag, den 06.02.2015 fand in der Egger­bach­hal­le der Ver­eins­emp­fang der Gemein­de Eggols­heim statt. Bei die­ser Gele­gen­heit wur­den, umrahmt von einem unter­halt­sa­men Pro­gramm, alle Per­so­nen mit her­aus­ra­gen­der Lei­stung in Schu­le, Beruf, Sport und lang­jäh­ri­ge, enga­gier­te, Ehren­amt­li­che geehrt.

Sechs Kara­te­ka der DJK SC Neu­ses, Frl. Lena Geb­hardt, Frl. Lea Kraus, die gesam­te Fami­lie Leh­mann, mit Renè, Yanik, Chri­sti­ne und Thor­sten, star­te­ten letz­tes Jahr bei den Ger­man Open, unter der Lei­tung von Groß­mei­ster Hel­mut Sta­del­mann, in Gie­bel­stadt bei Würz­burg und den Euro­pean Open in Rot­ten­dorf. Ins­ge­samt wur­den 11 erste Plät­ze in den Dis­zi­pli­nen Kata (For­men­lauf) und Kum­ite (Frei­kampf) erreicht und war damit das bis­her erfolg­reich­ste Jahr für die DJK SC Neu­ses und ihrer Kara­te­ka.

Alle wur­den geehrt, Hel­mut Sta­del­mann wur­de für sei­ne Trai­ner­ar­beit vom 1. Bür­ger­mei­ster, Herrn Claus Schwarz­mann gewür­digt.

Schreibe einen Kommentar