Sana Kli­nik Peg­nitz: Güte­sie­gel für Spit­zen­qua­li­tät in der medi­zi­ni­schen Ver­sor­gung

Pri­va­te Kran­ken­ver­si­che­rung bewer­tet bun­des­weit Qua­li­tät – Peg­nitz unter den Besten

Die Sana Kli­nik Peg­nitz steht für medi­zi­ni­sche Spit­zen­qua­li­tät. Dies bestä­tig­te der Ver­band der pri­va­ten Kran­ken­ver­si­che­run­gen mit der erneu­ten Ver­lei­hung des Güte­sie­gels. Bewer­tet wur­den sowohl die Qua­li­tät der medi­zi­ni­schen Ver­sor­gung als auch die Lei­stung in den Behand­lungs­fel­dern:

  • Ein­pflan­zung Herz­schritt­ma­cher und Defi­bril­la­tor;
  • Ent­fer­nung, Wech­sel und Kor­rek­tur eines Herz­schritt­ma­cher und Defi­bril­la­tors;
  • Hüft­ge­lenk­na­he Femur­frak­tur (Ober­schen­kel­bruch);
  • Künst­li­ches Hüft­ge­lenk;
  • Lun­gen­ent­zün­dung sowie die Aus­stat­tung von Ein- und Zweit­bett-Pati­en­ten­zim­mern.

Die Kli­nik ist zum wei­der­hol­ten Mal mit dem Güte­sie­gel der Pri­va­ten Kran­ken­ver­si­che­rung aus­ge­zeich­net wor­den. Für die Ver­ga­be des Güte­sie­gels ist eine weit über dem Durch­schnitt lie­gen­de medi­zi­ni­sche Qua­li­tät die Haupt­vor­aus­set­zung. Um die Aus­zeich­nung zu erhal­ten, wur­den Qua­li­täts­da­ten der Kli­nik auf Basis der gesetz­li­chen Qua­li­täts­si­che­rung aus­ge­wer­tet und die Daten des Online-Por­tals „Qualitätskliniken.de“, dem deutsch­land­weit umfas­send­sten Gesund­heits­da­ten­por­tal für Kli­ni­ken, her­an­ge­zo­gen. Dort wer­den neben der Medi­zin­qua­li­tät auch Aspek­te der Pati­en­ten­si­cher­heit, der Pati­en­ten­zu­frie­den­heit und der Arzt­zu­frie­den­heit berück­sich­tigt. Nur wer hier eine weit über dem Durch­schnitt lie­gen­de medi­zi­ni­sche Qua­li­tät nach­ge­wie­sen hat, kann das Sie­gel ver­lie­hen bekom­men.

Für die her­aus­ra­gen­de Qua­li­tät in der medi­zi­ni­schen Ver­sor­gung ist für Geschäfts­füh­rer Flo­ri­an Glück das Sie­gel ein Nach­weis für die exzel­len­te Arbeit des Hau­ses. Glück: „Die her­aus­ra­gen­de Qua­li­tät und die hohen medi­zi­ni­schen Stan­dards, die uns bestä­tigt wur­den zei­gen, dass sich Pati­en­tin­nen und Pati­en­ten in unse­ren Häu­sern jeder­zeit auf die beste medi­zi­ni­schen Ver­sor­gung ver­las­sen kön­nen. Dar­auf sind wir stolz“.

Das Zer­ti­fi­kat soll Pati­en­ten und Ange­hö­ri­gen eine bes­se­re Ori­en­tie­rung über die Behand­lung im Kran­ken­haus ermög­li­chen und Trans­pa­renz schaf­fen. Regel­mä­ßi­ge Über­prü­fun­gen sor­gen dafür, dass die hohen Anfor­de­run­gen auch dau­er­haft erfüllt wer­den. Ziel der Initia­ti­ve ist es, den Qua­li­täts­stan­dard der Kli­ni­ken ins­ge­samt noch wei­ter zu erhö­hen.

Schreibe einen Kommentar