Bio­en­er­gie­re­gi­on Bay­reuth: Preis­ver­lei­hung des Jah­res­ge­winn­spiels 2014

Preisträger mit den Sponsoren und Initiatoren des Gewinnspiels  Hintere Reihe v.l.: Jürgen Bayer (BEW Bayreuther Energie- und Wasserversorgungs GmbH), Rolf  Feuchtenberger, Siglinde Seidler-Rieß (Vertretung für Julian Rieß), Christina Benker (Vertretung für  Nadine Benker), Ilona Oettel, Markus Demel (Sparkasse Bayreuth)  Vordere Reihe v.l.: Mandy Holzhammer (Vertretung für Ilona Lehner), Anne Weydenhammer  (Bioenergieregion Bayreuth), Emily und Volker Bomblies

Preis­trä­ger mit den Spon­so­ren und Initia­to­ren des Gewinn­spiels

Die Haupt­prei­se des Jah­res­ge­winn­spiels 2014 der Bio­en­er­gie­re­gi­on Bay­reuth wur­den am 2. Febru­ar 2015 im Land­rats­amt Bay­reuth über­reicht: Bei der Ver­lo­sung gin­gen die Haupt­prei­se – vier Ori­gi­nal-Kunst­wer­ke im Wert von ins­ge­samt 1.000 Euro – an Teil­neh­mer aus Eckers­dorf, Bay­reuth, Hollfeld und Peg­nitz. Die Teil­nah­me am neu­en Gewinn­spiel 2015 ist ab sofort mög­lich. Im Mit­tel­punkt des Jah­res­ge­winn­spiels stand 2014 der Kunst ‑Lkw, der im letz­ten Jahr von der Bio­en­er­gie­re­gi­on Bay­reuth und dem Zweck­ver­band Müll­ver­wer­tung Schwan­dorf (ZMS) auf die Stra­ße geschickt wur­de. Als rol­len­de Lein­wand visua­li­siert er das zen­tra­le The­ma der Zusam­men­ar­beit zwi­schen Bio­en­er­gie­re­gi­on und ZMS: Die Ener­gie­ge­win­nung durch Ver­gä­rung von Bio­ab­fäl­len. Der Ent­wurf „Es gärt im Land“ von Tho­mas Rauh war zuvor als Sie­ger aus dem ener­gy-in-art Wett­be­werb „Kunst unter­wegs“ her­vor­ge­gan­gen.

Pas­send zum The­ma wur­den als Haupt­prei­se vier Ori­gi­nal-Kunst­wer­ke von Teil­neh­mern des Wett­be­werbs im Gesamt­wert von 1.000 Euro ver­lost. Die­se gin­gen an:

  • Vol­ker Bom­blies aus Eckers­dorf („Das tro­ja­ni­sche Pferd“ von Robert Sie­ben­haar)
  • Rolf Feuch­ten­ber­ger aus Bay­reuth („Frän­ki­sche Land­schaft“ von Gud­run Schü­ler)
  • Juli­an Rieß aus Hollfeld („Col­la­ge aus Elek­tro­pla­ti­nen“ von Jür­gen Böhm)
  • Ilo­na Leh­ner aus Peg­nitz („23.8.09“ von Moni­ka Pell­kofer-Grieß­ham­mer)

Je ein Set strom­spa­ren­der LED-Lam­pen gewan­nen Klaus Baron aus Pot­ten­stein, Fami­lie Schwenk aus War­men­stein­ach, Ilo­na Oettel aus Bad Berneck, Nadi­ne Ben­ker aus Bay­reuth, San­dra Menz aus Fürth sowie Nora Tho­ma aus Wald­büt­tel­brunn.

Die Prei­se wur­den von der Spar­kas­se Bay­reuth und der BEW Bay­reu­ther Ener­gieund Was­ser­ver­sor­gungs GmbH zur Ver­fü­gung gestellt und von Mar­kus Demel von der Spar­kas­se Bay­reuth und Jür­gen Bay­er, Geschäfts­füh­rer der BEW, über­reicht. Für das Jah­res­ge­winn­spiel gin­gen rund 600 rich­ti­ge Lösun­gen ein.

Start­schuss für das Gewinn­spiel 2015

Mit der Preis­ver­lei­hung fiel auch der offi­zi­el­le Start­schuss für das neue Jah­res­ge­winn­spiel 2015. Im Mit­tel­punkt steht dabei Ener­gie­er­zeu­gung aus öko­lo­gisch ver­träg­li­chen Ener­gie­pflan­zen. Ins­ge­samt sind Geld­prei­se im Wert von 1.000 Euro und wei­te­re attrak­ti­ve Sach­prei­se aus­ge­lobt, die wie­der von der Spar­kas­se Bay­reuth, den Stadt­wer­ken Bay­reuth (BEW) und der Bio­en­er­gie­re­gi­on Bay­reuth gestif­tet wer­den.

Die Gewinn­fra­gen fin­den sich im Inter­net unter www​.ener​gy​-in​-art​.de. Zusätz­lich lie­gen ab Febru­ar Teil­nah­me­kar­ten im Land­rats­amt, den Spar­kas­sen, der BEW sowie in den Rat­häu­sern und öffent­li­chen Ein­rich­tun­gen in der Bio­en­er­gie­re­gi­on Bay­reuth aus.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen im Web:
www​.bio​en​er​gie​re​gi​on​-bay​reuth​.de

Schreibe einen Kommentar