3000 aktua­li­sier­te Gast­ge­ber­ver­zeich­nis­se lie­gen in der Tou­rist-Infor­ma­ti­on Forch­heim aus

Die Neu­auf­la­ge des Gast­ge­ber­ver­zeich­nis­ses 2015 der Stadt Forch­heim ist gedruckt und wird in der Tou­rist-Infor­ma­ti­on an inter­es­sier­te Bür­ger und Gäste der Stadt Forch­heim ver­teilt. Das Gast­ge­ber­ver­zeich­nis listet ins­ge­samt auf 28 Sei­ten Unter­künf­te und Spei­se­lo­ka­le in Forch­heim und Umge­bung auf. 11 Hotels, Gäste­häu­ser und Gast­hö­fe wer­den für das Stadt­ge­biet Forch­heim auf­ge­führt, 12 für die Umge­bung. Ins­ge­samt 55 Feri­en­woh­nun­gen wer­ben um Über­nach­tungs­gä­ste, sowie vier Pri­vat­woh­nun­gen. In der Mit­te des Gast­ge­ber­ver­zeich­nis­ses sind alle ange­ge­be­nen Forch­hei­mer Gast­ge­ber auf einem über­sicht­li­chen Stadt­plan mar­kiert.

„Das bewähr­te Gast­ge­ber­ver­zeich­nis ist prak­tisch und über­sicht­lich. Im Gast­ge­ber­ver­zeich­nis wer­den die Unter­künf­te und Spei­se­lo­ka­le mit Anschrift, Tele­fon­num­mer, Inter­net­sei­te und E‑Mail Adres­se dar­ge­stellt. Ergänzt mit einem klei­nen Foto kann man einen ersten Ein­druck von der Ört­lich­keit erhal­ten sowie einen Über­blick über die Anzahl der Bet­ten und Über­nach­tungs­prei­se für zwei Per­so­nen erfah­ren“, sagt der städ­ti­sche Wirt­schafts­för­de­rer Vik­tor Nau­mann.

Jeder Inse­rent kann in einem kur­zen Text das Allein­stel­lungs­merk­mal sei­nes Hau­ses beschrei­ben. Außer­dem bie­ten Infor­ma­tio­nen über das Vor­han­den­sein eines Auf­ent­halts­rau­mes, Bal­kon, Ter­ras­se, Früh­stücks­buf­fet, Park­platz und Wire­less LAN wei­te­re Ori­en­tie­rungs­punk­te. Die Forch­hei­mer Gast­ge­ber kön­nen sich als kin­der­freund­lich her­vor­tun. Wenn Tie­re nicht erwünscht sein, wird dies auch expli­zit erwähnt.

Für das leib­li­che Wohl sor­gen sechs Kel­ler­wirt­schaf­ten, die auch ihre Gerich­te – Dun­kel­bier­gu­lasch, Pfan­nen­schnit­zel, Apfel­kräpf­la im Bier­teig mit Vanil­le­sauce – im Gast­ge­ber­ver­zeich­nis auf­zäh­len. Spe­zia­li­tä­ten – sogar mit Gault & Millau-Aus­zeich­nung – bie­ten wei­te­re 13 Forch­hei­mer Spei­se­lo­ka­le.

Schreibe einen Kommentar