Stadt­bi­blio­thek Bay­reuth: Prä­sen­ta­ti­on “Unter­grund Bay­reuth”

Die Stadt­bi­blio­thek Bay­reuth lädt am Mitt­woch, 11. Febru­ar, um 17 Uhr, zur Prä­sen­ta­ti­on neu­er For­schungs­er­geb­nis­se zu den histo­ri­schen Stol­len- und Kel­ler­an­la­gen Bay­reuths in die Black Box des RW21 ein. Eine Grup­pe von sie­ben Master-Stu­die­ren­den der Stadt- und Regio­nal­for­schung an der Uni­ver­si­tät Bay­reuth stellt die Ergeb­nis­se ihres Stu­di­en­pro­jekts „Unter­grund Bay­reuth“ der Öffent­lich­keit vor. Beson­de­res Augen­merk wur­de dabei auf die Wahr­neh­mung der Stol­len- und Kel­ler­an­la­gen gelegt, die sich unter diver­sen Stra­ßen­zü­gen Bay­reuths durch den Unter­grund zie­hen. Sind die Kel­ler­an­la­gen über­haupt bekannt? Wie unter­schei­det sich die Wahr­neh­mung die­ser zwi­schen unter­schied­li­chen Per­so­nen­grup­pen und wel­che psy­chi­schen und phy­si­schen Ein­drücke neh­men Besu­cher in die­sen wahr? Die­se Fra­gen sol­len im Rah­men des Vor­trags the­ma­ti­siert wer­den.

Ein Medi­en­tisch mit Bestän­den aus der Abtei­lung Hei­mat­kun­de der Stadt­bi­blio­thek ergänzt the­ma­tisch die Prä­sen­ta­ti­on der Stu­die­ren­den.

Schreibe einen Kommentar