Navi­ga­ti­ons­ge­rät aus­ge­baut

BAY­REUTH.  Aus einem VW auf dem Gelän­de eines Auto­hau­ses in Wolfs­bach stah­len Unbe­kann­te in der Nacht zum Sams­tag ein fest ein­ge­bau­tes Navi­ga­ti­ons­ge­rät. Die Kri­po Bay­reuth hat die Ermitt­lun­gen auf­ge­nom­men.

Die Die­be mach­ten sich, im Zeit­raum von Frei­tag, zir­ka 19 Uhr, bis zum Sams­tag­mor­gen, gegen 8 Uhr, an dem VW Pas­sat im Außen­be­reich des Auto­händ­lers in der Wolfs­ba­cher Stra­ße zu schaf­fen. Sie schlu­gen die Sei­ten­schei­be der Bei­fah­rer­tü­re ein und bau­ten das Navi­ga­ti­ons­ge­rät im Wert von über 2.000 Euro aus. Anschlie­ßend gelang den Unbe­kann­ten die Flucht.

Die Kri­mi­nal­po­li­zei Bay­reuth bit­tet um Hin­wei­se:

  • Wer hat in der Zeit von Frei­tag­abend, etwa 19 Uhr, bis Sams­tag­mor­gen, gegen 8 Uhr, Wahr­neh­mun­gen im Bereich des Auto­hau­ses in der Wolfs­ba­cher Stra­ße gemacht?
  • Wer kann sonst Anga­ben machen, die im Zusam­men­hang mit dem Dieb­stahl ste­hen könn­ten?

Hin­wei­se nimmt die Kri­po Bay­reuth unter der Tel.-Nr. 0921/506–0 ent­ge­gen.

Schreibe einen Kommentar