Bei Fir­men­ein­bruch Opel Mova­no ent­wen­det

THUR­NAU, LKR. KULM­BACH. Zahl­rei­ches Werk­zeug und einen brau­nen Opel Mova­no mit Pla­nen­auf­bau sowie den ange­brach­ten Kenn­zei­chen „CO-BB 670“ erbeu­te­ten bis­lang Unbe­kann­te in der Zeit von Don­ners­tag­abend bis Frei­tag­früh bei einem Ein­bruch in eine Bau­fir­ma in der Indu­strie­stra­ße.

Nach bis­he­ri­gen Erkennt­nis­sen ver­schaff­ten sich die Ein­bre­cher im Zeit­raum von Don­ners­tag, etwa 17.30 Uhr, bis Frei­tag, zir­ka 8 Uhr, über ein Roll­tor Zutritt zum Fir­men­ge­bäu­de. Im Anschluss bra­chen sie im Inne­ren meh­re­re Türen auf und durch­such­ten alle Räu­me nach Wert­ge­gen­stän­den. In einem Büro fan­den sie einen Tre­sor auf, der jedoch den Auf­bruchs­ver­su­chen der Täter stand­hielt.

Anschlie­ßend nutz­ten sie einen am Fir­men­ge­län­de ste­hen­den Gabel­stap­ler und ver­lu­den Rüt­tel­plat­ten, Stamp­fer und diver­ses Werk­zeug in den abge­mel­de­ten Prit­schen­wa­gen. Außer­dem zapf­ten sie über 200 Liter Die­sel aus einem Tank ab. Um nicht auf­zu­fal­len, brach­ten sie an dem abge­mel­de­ten Fahr­zeug die amt­li­chen Kenn­zei­chen „CO-BB 670“ an, die sie kurz zuvor von einem gepark­ten Klein­trans­por­ter abmon­tiert hat­ten. Mit ihrer Beu­te und dem brau­nen Opel Mova­no gelang ihnen uner­kannt die Flucht. Der Gesamt­wert des Die­bes­gu­tes beläuft sich auf rund 45.000 Euro. Bei ihrem Ein­bruch ver­ur­sach­ten die Täter einen Sach­scha­den von unge­fähr 1.500 Euro.

Das Fach­kom­mis­sa­ri­at der Kri­po Bay­reuth hat die Ermitt­lun­gen auf­ge­nom­men und bit­tet die Bevöl­ke­rung um Mit­hil­fe:

  • Wer hat im Zeit­raum von Don­ners­tag, etwa 17.30 Uhr, bis Frei­tag, zir­ka 8 Uhr, ver­däch­ti­ge Per­so­nen und/​oder Fahr­zeu­ge im Bereich der Indu­strie­stra­ße gese­hen?
  • Wer hat unge­wöhn­li­che Geräu­sche wahr­ge­nom­men oder kann sonst Hin­wei­se geben, die im Zusam­men­hang mit dem Ein­bruch ste­hen könn­ten?
  • Wer kann Anga­ben zum Ver­bleib des gestoh­le­nen Prit­schen­wa­gen mit Pla­nen­auf­bau, der Mar­ke Opel, Typ Mova­no und/​oder den Kenn­zei­chen „CO-BB 670“ machen?

Hin­wei­se nimmt die Bay­reu­ther Kri­po unter der Tel.-Nr. 0921/506–0 ent­ge­gen.

Schreibe einen Kommentar