Stadt­mar­ke­ting: Auf­trag für die tou­ri­sti­sche Ver­mark­tung Bay­reuths geht an die BMTG

Der Stadt­rat Bay­reuth hat in sei­ner jüng­sten Sit­zung (28. Janu­ar 2015) die Auf­ga­ben der tou­ri­sti­schen Ver­mark­tung Bay­reuths ein­schließ­lich der Außen­wer­bung und des Betriebs der Thea­ter­kas­se an die Bay­reuth Mar­ke­ting & Tou­ris­mus GmbH (BMTG) ver­ge­ben. Die BMTG hat­te sich hier­für als ein­zi­ger Bie­ter bewor­ben. BMTG-Geschäfts­füh­rer Dr. Manu­el Becher hat­te dem Gre­mi­um zuvor im Rah­men der öffent­li­chen Stadt­rats­sit­zung das Bewer­bungs­kon­zept sei­nes Unter­neh­mens vor­ge­stellt.

Wie bereits berich­tet, war das Bay­reu­ther Stadt­mar­ke­ting in den ver­gan­ge­nen Mona­ten in einem offe­nen Dia­log­ver­fah­ren in zwei Losen euro­pa­weit aus­ge­schrie­ben wor­den. Bereits im Dezem­ber ver­gan­ge­nen Jah­res hat­te der Stadt­rat die Auf­ga­ben der Orga­ni­sa­ti­on von Out­door-Events und des Manage­ments der Stadt­hal­le eben­falls an die BMTG ver­ge­ben. Um die­sen Auf­trag hat­ten sich drei Unter­neh­men bewor­ben.

Schreibe einen Kommentar