Fahr­plan­aus­kunft für jede Web­site: Ihre Anfahrt mit dem VGN

Unter­neh­men, Behör­den, Frei­zeit­ein­rich­tun­gen und ande­re Ver­an­stal­ter kön­nen die Besu­cher auf ihren Web­sites noch kom­for­ta­bler über die umwelt­freund­li­che Anfahrt mit öffent­li­chen Ver­kehrs­mit­teln infor­mie­ren. Der Ver­kehrs­ver­bund Groß­raum Nürn­berg (VGN) hat sei­nen eigens dafür ein­ge­rich­te­ten, kosten­lo­sen Ser­vice – so genann­te Fahr­plan-Wid­gets – ver­bes­sert und erwei­tert.

Mit den Fahr­plan-Wid­gets kön­nen Betrei­ber von Web­sites die Fahr­p­la­nin­for­ma­ti­on des VGN noch leich­ter in ihre Inter­net­prä­senz ein­bin­den und an ihr jewei­li­ges Lay­out anpas­sen. For­mat, Far­ben, Slo­gan, vor­ge­ge­be­nes Ziel und Auf­lö­sung kön­nen nach eige­nen Vor­stel­lun­gen ein­ge­stellt wer­den. Das neue Fahr­plan-Wid­get gibt es in drei Vari­an­ten: als Anrei­se­but­ton, Anrei­se­for­mu­lar oder Lini­en­fahr­plan.

Der Anrei­se­but­ton bie­tet einen direk­ten Link zur Sei­te des VGN. Der jewei­li­ge Fir­men­sitz oder Ver­an­stal­tungs­ort kann als Ziel bereits vor­ge­ge­ben wer­den. Datum, Uhr­zeit und Start­adres­se geben die Nut­zer dann selbst ein. Sie müs­sen kei­ne Hal­te­stel­le aus­wäh­len, son­dern kön­nen auch Adres­sen oder mar­kan­te Punk­te ange­ben.

Beim Anrei­se­for­mu­lar kön­nen Fir­men­sitz oder Ver­an­stal­tungs­ort eben­falls als Ziel vor­be­legt wer­den. Datum, Uhr­zeit und Start­adres­se geben die Nut­zer auf der jewei­li­gen Web­site dann direkt ein. Mit Hil­fe eines GPS-But­tons kann man sogar ganz bequem die aktu­el­le Posi­ti­on als Start­punkt wäh­len. Das ist vor allem für Smart­pho­ne-Nut­zer kom­for­ta­bel. Die gefun­de­nen Ver­bin­dun­gen wer­den dann auf der VGN-Web­site aus­ge­ge­ben – je nach Medi­um in der klas­si­schen oder der mobi­len Ver­si­on.

Für häu­fi­ge­re Fahr­ten kann auch auf einen bestimm­ten Lini­en­fahr­plan ver­linkt wer­den, zum Bei­spiel auf die Linie, die das Ziel direkt anfährt.

Wer sich für den But­ton, das For­mu­lar oder den Lini­en­fahr­plan ent­schie­den hat, kann die Anwen­dung indi­vi­du­ell kon­fi­gu­rie­ren. Sowohl die Brei­te wie auch die Far­ben sind frei wähl­bar. Als Spra­chen ste­hen Deutsch und Eng­lisch zur Ver­fü­gung. Auch der Slo­gan kann vari­iert wer­den. „Ihre Anfahrt mit dem VGN“, „Mit dem VGN zu uns“ oder „Mit Bus & Bahn direkt zu uns“ sowie ein Feld für freie Ein­ga­ben ste­hen zur Aus­wahl. Nach der Kon­fi­gu­ra­ti­on stellt das Fahr­plan-Wid­get den Ein­bet­tungs­code zur Ver­fü­gung. Die­ser kann auf der eige­nen Web­site ein­fach ein­ge­fügt wer­den und schon kön­nen Besu­cher die kom­for­ta­ble Aus­kunft nut­zen. Das neue Fahr­plan-Wid­get ist hier zu fin­den: www​.vgn​.de/​f​a​h​r​p​l​a​n​-​w​i​d​g​ets

Schreibe einen Kommentar