“TriYoga”-Kurse in Bay­reuth

Das Evan­ge­li­sche Bil­dungs­werk bie­tet ab Febru­ar wie­der Tri­Yo­ga-Kur­se an. Zwei Abend­kur­se begin­nen am Mon­tag, 9. Febru­ar um 18.15 Uhr oder 20.00 Uhr, ein Vor­mit­tags­kurs am Mitt­woch, 11. Febru­ar um 9.00 Uhr. Tri­Yo­ga basiert auf dem Hatha-Yoga und ver­eint alle tra­di­tio­nel­len Yoga­prak­ti­ken. Das syste­ma­ti­sche, schritt­wei­se Vor­ge­hen schult dabei das Kör­per­ge­fühl und ver­fei­nert Sen­si­bi­li­tät und Wahr­neh­mung. Durch die Übun­gen wer­den stra­pa­zier­te Kör­per­struk­tu­ren ent­la­stet und es ent­steht kör­per­li­che und gei­sti­ge Ent­span­nung, die zu Stress­ab­bau und see­li­scher Aus­ge­gli­chen­heit führt.

Bei­de Kur­se sind für Yoga-Neu­lin­ge und ‑Geüb­te geeig­net. Gelei­tet wer­den sie von Tri­Yo­ga-Leh­re­rin Bar­ba­ra Dip­pold. Eine Anmel­dung wird erbe­ten bis 5. Febru­ar. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen im Evan­ge­li­schen Bil­dungs­werk, Tel. 0921/5 60 68 10 oder unter www​.ebw​-bay​reuth​.de.

Schreibe einen Kommentar