Innen­hof und Gast­stät­te der Giech­burg geöff­net

Sanierungsarbeiten auf der Giechburg

Sanie­rungs­ar­bei­ten auf der Giech­burg

Die Sanie­rungs­ar­bei­ten des Land­krei­ses Bam­berg zie­hen kei­ne Ein­schrän­kun­gen nach sich

Der Land­kreis Bam­berg plant, in den kom­men­den Jah­ren sein Wahr­zei­chen, die Giech­burg, zu sanie­ren. Die Restau­rie­rung dient der Siche­rung des histo­ri­schen Bestands. Zunächst wer­den Arbei­ten an der Nord- und Ost­sei­te der Rui­nen­wand durch­ge­führt.

Das Land­rats­amt weist aus­drück­lich dar­auf hin, dass die Burg wäh­rend der Sanie­rung frei zugäng­lich und der Innen­hof von den Arbei­ten nicht betrof­fen ist. Die Gast­stät­te wird wei­ter­hin im glei­chen Umfang wie gewohnt betrie­ben. Lär­min­ten­si­ve Arbei­ten erfol­gen nur in Abstim­mung mit den Päch­tern.

Die Bau­stel­le wird von Mon­tag bis Frei­tag besetzt sein, an Fei­er­ta­gen wird selbst­ver­ständ­lich nicht gear­bei­tet.

Schreibe einen Kommentar