Bay­reuth: „Smart-User“- Mul­ti­pli­ka­to­ren-Schu­lung zum The­ma “Sexua­li­sier­te Gewalt mit­tels digi­ta­ler Medi­en”

AVA­LON – Not­ruf- und Bera­tungs­stel­le gegen sexu­el­le Gewalt e.V. ver­an­stal­tet in Koope­ra­ti­on mit Inno­cence in Dan­ger e.V. am 28. + 29. Janu­ar 2015 eine pra­xis­ori­en­tier­te und lebens­welt­na­he Mul­ti­pli­ka­to­ren-Schu­lung zum The­ma sexua­li­sier­te Gewalt mit­tels digi­ta­ler Medi­en.

Seit eini­ger Zeit ist das The­ma „Sexting“ in aller Mun­de. Leh­re­rIn­nen und Jugend­so­zi­al­ar­bei­te­rIn­nen in ganz Deutsch­land schla­gen Alarm über die „Nackt­bil­der“ auf dem Schul­hof. Auch die sexu­el­le Anma­che von Kin­dern und Jugend­li­chen im Inter­net ist trotz vie­ler War­nun­gen wei­ter auf dem Vor­marsch.

Die „Smart-User“- Fort­bil­dung von Inno­cence in Dan­ger e.V. ver­mit­telt den Teil­neh­me­rIn­nen Hand­werks­zeug, Mäd­chen und Jun­gen aller Alters­grup­pen über die Mög­lich­kei­ten und Stol­per­stei­ne der digi­ta­len Medi­en auf­zu­klä­ren und prä­ven­tiv zu arbei­ten. Behan­delt wer­den u.a. die The­men: Think befo­re you post!, Was macht Freund­schaft aus?, Täter­stra­te­gien, Trau Dei­nem Gefühl, Wo fin­dest Du Hil­fe…

Wir freu­en uns mit dem The­ma ein reges Inter­es­se geweckt zu haben. Teil­neh­men wer­den Jugend­so­zi­al­ar­bei­te­rIn­nen an Schu­len, Leh­re­rIn­nen, Mit­ar­bei­te­rIn­nen des Stadt­ju­gend­am­tes Bay­reuth und der Schwan­ge­ren­kon­flikt­be­ra­tung.

Die Schu­lung fin­det statt im Städ­ti­schen Jugend­heim der Stadt Bay­reuth, Hin­den­burg­stra­ße 47, Bay­reuth, an bei­den Tagen von 9:30 bis 16:00 Uhr statt.

Schreibe einen Kommentar