Ein­bruch in Gast­stät­te – Kri­po bit­tet um Zeu­gen­hin­wei­se

BAY­REUTH. Bis­lang Unbe­kann­te stie­gen in der Nacht zum Frei­tag in eine Gast­stät­te in der Bay­reu­ther Innen­stadt ein. Sie ent­ka­men mit zwei Tablet-Com­pu­tern und ver­ur­sach­ten Sach­scha­den in Höhe von 500 Euro.

Ver­mut­lich gegen 3 Uhr ver­schaff­ten sich die Ein­bre­cher gewalt­sam Zutritt zu den Gast­räu­men in der Von-Römer-Stra­ße. Sie gelang­ten über eine Ter­ras­sen­tü­re ins Inne­re und durch­such­ten sämt­li­che Schrän­ke und Behält­nis­se nach Wert­ge­gen­stän­den. Mit zwei Tablets gelang den Lang­fin­gern letzt­end­lich die Flucht.

Der Kri­mi­nal­dau­er­dienst der Bay­reu­ther Kri­po hat vor Ort die Ermitt­lun­gen auf­ge­nom­men. Das für die wei­te­ren Unter­su­chun­gen zustän­di­ge Kom­mis­sa­ri­at für Ein­bruchs­de­lik­te bit­tet um Hin­wei­se:

  • Wer hat in der Nacht zum Frei­tag im Bereich der Von-Römer-Stra­ße und/​oder der Damm­al­lee ver­däch­ti­ge Per­so­nen beob­ach­tet?
  • Wer hat in die­sen Berei­chen unge­wöhn­li­che Geräu­sche wahr­ge­nom­men?
  • Wer kann sonst Anga­ben machen, die im Zusam­men­hang mit dem Ein­bruch ste­hen?

Hin­wei­se nimmt die Kri­mi­nal­po­li­zei Bay­reuth unter der Tel.-Nr. 0921/506–0 ent­ge­gen.

Schreibe einen Kommentar