Land­rats­amt Forch­heim: Umzug Teil­be­rei­che des Jugendamtes

Umzug Jugend­amt / Teil­be­rei­che Kin­der­ta­ges­stät­ten­fach­be­ra­tung und Kin­der­ta­ges­pfle­ge (Ver­wal­tung)

Die Auf­ga­ben­be­rei­che Kin­der­ta­ges­stät­ten­fach­be­ra­tung und Kin­der­ta­ges­pfle­ge (Ver­wal­tung) aus dem Fach­be­reich 23 „Amt für Jugend und Fami­lie“ des Land­rats­am­tes Forch­heim zie­hen ab Diens­tag, 27.01.2015, in ein ande­res Gebäu­de um. Die Büros die­ser 6 Beschäf­tig­ten befin­den sich dann nicht mehr in der Haupt­stel­le des Land­rats­am­tes am Strecker­platz 3, son­dern in der Außen­stel­le in der Löschwöhr­d­stra­ße 5 in Forch­heim (im 1. OG).

Grund für den Umzug ist der erhöh­te Arbeits­an­fall und Raum­be­darf in den Berei­chen Sozia­le Ange­le­gen­hei­ten sowie Jugend und Fami­lie des Land­rats­am­tes, der eine wei­te­re Ver­le­gung von Fach­be­rei­chen in die Außen­stel­le in der Löschwöhr­d­stra­ße unum­gäng­lich macht. In dem Gebäu­de (ehem. Amt für Land­wirt­schaft) sind bereits die Berei­che Abfall­wirt­schaft, Kom­mu­nal­auf­sicht und Staat­li­che Rech­nungs­prü­fung sowie Wirt­schaft, Infra­struk­tur, Ener­gie und Kli­ma des Land­rats­am­tes untergebracht.

Wir bit­ten um Ihr Ver­ständ­nis, dass wäh­rend des Umzugs vom 26.01. bis einschl. 28.01.2015 die Berei­chen Kin­der­ta­ges­stät­ten­fach­be­ra­tung und Kin­der­ta­ges­pfle­ge des Land­rats­am­tes nicht erreich­bar sind.

Für drin­gen­de, unauf­schieb­ba­re Fäl­le ist wäh­rend der all­ge­mei­nen Geschäfts­zei­ten des Land­rats­am­tes ein Not­dienst ein­ge­rich­tet. Die­ser ist über die Tele­fon­zen­tra­le des Land­rats­am­tes (Tel.: 09191/86–0) zu erreichen.

Ab Don­ners­tag, 29.01.2015, sind die Berei­che Kin­der­ta­ges­stät­ten­fach­be­ra­tung und Kin­der­ta­ges­pfle­ge des Land­rats­am­tes wie­der nor­mal zu errei­chen (unter den glei­chen Tele­fon­num­mern wie bis­her), aller­dings dann in der Außen­stel­le in der Löschwöhr­d­stra­ße 5 in Forch­heim (1. OG).