Jah­res­haupt­ver­samm­lung des Fische­rei­ver­ein Eggols­heim e.V. am 17.Januar 2015

Der 1. Vor­sit­zen­der, Hein­rich Gra­sser, konn­te in der Ver­eins­gast­stät­te Schwar­zes Kreuz in Eggols­heim im voll besetz­ten Saal 115 Mit­glie­der zur JHV mit Neu­wah­len begrüßen.

2. Vorstand Werner Pfeufer, Gewässerwart Friedrich Kopp, Daniel Schleicher, 1. Vorstand Heinrich Grasser, Mate More

2. Vor­stand Wer­ner Pfeufer, Gewäs­ser­wart Fried­rich Kopp, Dani­el Schlei­cher, 1. Vor­stand Hein­rich Gra­sser, Mate More

Nach dem Toten­ge­den­ken folg­ten die Berich­te der Vor­stän­de. 1. Vor­stand Hein­rich Gra­sser bedank­te sich für die har­mo­ni­sche Arbeit in der Vor­stand­schaft im Jah­re 2014. Die Ver­an­stal­tun­gen und Arbeits­dien­ste waren gut besucht. Ein Höhe­punkt war wie­der das Fami­li­en­fest mit Hege­fi­schen. Neben einem Angeln für unse­re Klei­nen saß man gemüt­lich noch bei Kaf­fee und Kuchen sowie am Grill zusam­men. Im Rah­men des Hege­fi­schens wur­de auch der Fischer­kö­nig ermit­telt. Die Königs­ket­te konn­te sich 2. Vor­stand, Wer­ner Pfeufer, umhän­gen. Es war ein sehr gelun­ge­nes Fest und soll auch 2015 wie­der stattfinden.

2. Vor­sit­zen­der Wer­ner Pfeufer sprach sei­nen Dank an Herrn Porz­ner aus, der zum Som­mer­fest dem Ver­ein sein gro­ßes Zelt zur Ver­fü­gung stell­te. Auch er sprach von einem High­light. Um Unstim­mig­kei­ten in der Vor­stand­schaft zu ver­mei­den sprach er noch­mals an, dass Anre­gun­gen, Beschwer­den und Anträ­ge schrift­lich an die Vor­stand­schaft zu rich­ten sind.

Schrift­füh­rer Georg Pfi­ster gab einen aktu­el­len Bestand der Mit­glie­der bekannt. Es wur­den im Jahr 2014 drei Rund­schrei­ben versandt.

Der Kas­sier Ralf Lieb leg­te in sei­nem Kas­sen­be­richt die Ein- u. Aus­ga­ben dar. Es konn­te auch ein Über­schuss erwirt­schaf­tet wer­den. Durch die Kas­sen­prü­fer wur­de ihm ein sehr gro­ßes Lob für die ein­wand­freie Kas­sen­füh­rung bescheinigt.

Gewäs­ser­wart Fried­rich Kopp gab das Fang­er­geb­nis 2013 sowie die Besatz­maß­nah­men 2014 bekannt.

Jugend­wart Micha­el Schu­ster hat­te mit den Jung­fi­schern 10 Ver­an­stal­tungs­ter­mi­ne, wel­che mit unter­schied­li­cher Betei­li­gung wahr­ge­nom­men wurden.

Nach dem Bericht der Kas­sen­prü­fer erfolg­te die Ent­la­stung der Vor­stand­schaft. Sowohl Det­lef Rie­di­ger als auch Wal­ter Göß­wein zoll­ten der Vor­stand­schaft sehr gro­ßes Lob und Aner­ken­nung für die gelei­ste­te Arbeit 2014.

Es wur­den im Anschluss eini­ge Mit­glie­der für lang­jäh­ri­ge Mit­glied­schaft für 10 und 25 Jah­re geehrt Sie erhiel­ten die Ehren­na­del in Sil­ber bzw. in Gold. Für 30 Jah­re wur­den Hans Dorn, Fried­rich Kopp, Peter Petsch sowie Ste­fan Ramm­ler geehrt. Neben einer Urkun­de erhiel­ten sie noch eine klei­ne Brot­zeit­ta­sche. Für 40 Jah­re erhielt Herr Mate More eben­falls eine Urkun­de und Brotzeit.

Für lang­jäh­ri­ge Tätig­keit und Funk­ti­on in der Vor­stand­schaft wur­den 1. Vor­stand Hein­rich Gra­sser (34 Jah­re), 2. Vor­stand Wer­ner Pfeufer (26 Jah­re), Schrift­füh­rer Georg Pfi­ster (22 Jah­re) und Die­ter Wir­sching (22 Jah­re) mit einer Urkun­de u. Brot­zeit belohnt. Nicht anwe­send war Herr Hans May­er. Die­ser beglei­te­te 41 Jah­re die Funk­ti­on des Kassiers.

Für wei­te­re Mit­glie­der die in der Vor­stands­ar­beit tätig waren gab es auch eine klei­ne Brotzeit.

Die Neu­wah­len wur­den durch den Wahl­vor­stand durch­ge­führt. Es lag ein Wahl­vor­schlag vor. Die­ser wur­de durch die Ver­samm­lung ange­nom­men. Die Alte ist auch die neue Vorstandschaft.
1. Vor­stand Hein­rich Gra­sser, 2. Vor­stand Wer­ner Pfeufer, Kas­sier Ralf Lieb, Schrift­füh­rer Georg Pfi­ster, Gewäs­ser­war­te: Fried­rich Kopp und Mar­tin Egloff­stein. Jugend­wart: Micha­el Schuster.
Bei­sit­zer: Groh Sascha, Hüm­mer Phil­ipp, Kopp Mätthä­us, Mau­er Die­ter, Dr. Mein­ken Chri­stoph, Mül­ler Tho­mas, Pfeufer Felix, Pfeufer Mela­nie, Schlund Seba­sti­an, Schmitt Micha­el, Schmitt Johan­nes, Tober Tino und Wir­sching Dieter.

Wün­sche u. Antra­ge lagen nicht vor.

Es möch­ten sich auch in die­sem Jahr wie­der alle Mit­glie­der an den Ver­an­stal­tun­gen und Arbeits­dien­sten betei­li­gen. Neben den Rund­schrei­ben wird auch auf die Home­page hin­ge­wie­sen: http://​www​.fische​rei​ver​ein​-eggols​heim​.de/

Nach Been­di­gung der sehr har­mo­nisch ver­lau­fen­den JHV wur­den die Jah­res­er­laub­nis­schei­ne für das Jahr 2015 ausgegeben.

Die­ter Wirsching