Noti­zen aus der Uni­ver­si­tät Bayreuth

Symbolbild Bildung

Kol­lo­qui­um im Rah­men des SFB 840

Im Rah­men eines Kol­lo­qui­ums des Son­der­for­schungs­be­reichs 840 refe­riert am Mon­tag, 12.01.2015, ab 17.00 Uhr c. t., Dr. Peter R. Lang (Insti­tu­te of Com­plex Systems, For­schungs­zen­trum Jülich) über “ Par­ti­cle Wall Inter­ac­tion and Par­ti­cle Dyna­mics Clo­se to the Liquid/​Solid Inter­face“. Ver­an­stal­tungs­ort ist der Hör­saal H 36 im Gebäu­de NW III.

Ring­vor­le­sung Sportethik

Am Mon­tag, 12. Janu­ar 2015, 18.00 Uhr, spricht im Rah­men einer Ring­vor­le­sung der Sport­ethik mit dem Titel „Sau­be­rer Sport – Wirk­lich­keit oder Uto­pie?“ Pro­fes­sor Dave Rid­path (Ohio Uni­ver­si­ty, zur­zeit Lehr­stuhl für Dienst­lei­stungs­ma­nage­ment, an der Uni­ver­si­tät Bay­reuth) über “Ethics in Ame­ri­can Uni­ver­si­ty Sport – A con­cept Spo­ken about but Rare­ly Fol­lo­wed” im Gebäu­de GW I, Hör­saal H 26.

Vor­trag der Natur­wis­sen­schaft­li­chen Gesellschaft

„Krebs mit Bak­te­ri­en bekämp­fen: berech­tig­te Hoff­nun­gen?“ lau­tet das The­ma eines Vor­tra­ges, der von der Natur­wis­sen­schaft­li­chen Gesell­schaft Bay­reuth e.V. orga­ni­siert wur­de. Am Mon­tag, 12. Janu­ar 2015, 19.30 Uhr, refe­riert zu die­sem The­ma Pro­fes­sor Dr. Dr. h. c. Wolf­gang Schu­mann (Lehr­stuhl für Gene­tik, Uni­ver­si­tät Bay­reuth) im Gebäu­de NW I, Hör­saal H 9.

Geo­gra­phi­sches Kolloquium

Am Diens­tag, 13. Janu­ar 2015, 18.15 Uhr, refe­riert im Rah­men der Vor­trags­rei­he „Geo­gra­phi­sches Kol­lo­qui­um“ Micha­el Kurz­wel­ly (Col­le­gi­um Polo­ni­cum, Slub­ice und Via­d­ri­na Uni­ver­si­tät, Frankfurt/​Oder) über „Nowa Ame­ri­ka – ein Land dazwi­schen / kraj pomięd­zy“ im Gebäu­de Geo, Hör­saal H6.

Eth­no­lo­gi­sches Kolloquium

Im Rah­men der Vor­trags­rei­he „Eth­no­lo­gi­sches Koll­qui­um“ spricht am Diens­tag, 13. Janu­ar 2015, 19.30 Uhr, Chri­sti­ne Har­dung über “IRA und die Poten­tia­le der Dro­hung. Zum Auf­kom­men einer Anti­skla­ve­rei­be­we­gung in Mau­re­ta­ni­en“ im Gebäu­de Iwa­le­wa­haus, Wöl­fel­stra­ße 2, in Bayreuth.

Phy­si­ka­li­sches Kolloquium

“Bion­a­no­me­cha­nics with opti­cal tee­zers: mole­cu­lar machi­nes under ten­si­on” lau­tet das The­ma im Rah­men der Vor­trags­rei­he “Phy­si­ka­li­sches Kol­lo­qui­um” am Diens­tag, 13. Janu­ar 2015, 18.00 Uhr, mit Pro­fes­sor Erik Schäf­fer (Uni­ver­si­tät Tübin­gen) als Refe­ren­ten. Ver­an­stal­tungs­ort ist das Gebäu­de NW II, Hör­saal H 19.

Vor­trag For­schungs­stel­le für Sozi­al­recht und Gesundheitsökonomie

Am Diens­tag, 13. Janu­ar 2015, ab 18.00 Uhr, refe­riert bei einem von der For­schungs­stel­le für Sozi­al­recht und Gesund­heits­öko­no­mie orga­ni­sier­ten Vor­trag Dr. Micha­el de Rid­der (Lei­ter der der Ret­tungs­stel­le des Ber­li­ner Urban-Kran­ken­hau­ses) zum The­ma „Ärzt­li­che Sui­zid­as­si­stenz zwi­schen Ethik und Recht“ im Gebäu­de RW I, Semi­nar­raum S 61.

Vor­trag Uni­ver­si­täts-Forum Bayreuth

Im Gäste­haus der Uni­ver­si­tät, Eichen­dorff­ring 5, wird am Mitt­woch, 14. Janu­ar 2015, 18.00 Uhr, Eve­lyn Keltz (Vor­sit­zen­de des Senio­ren­bei­ra­tes der Stadt Bay­reuth) über „Senio­ren stu­die­ren – auch in Bay­reuth?!“ refe­rie­ren. Um Anmel­dung unter ufb@​uni-​bayreuth.​de wird gebeten.

Vor­trag der Soziologie

Um “Kul­tur­so­zio­lo­gie des neu­en ser­bi­scher Films“ geht es am Mitt­woch, 14. Janu­ar 2015, ab 18.00 Uhr, bei einem vom der Sozio­lo­gie orga­ni­sier­ten Vor­trag mit Dani­el Šuber (Würz­burg) als Refe­ren­ten. Ver­an­stal­tungs­ort ist das Gebäu­de GW II, Semi­nar­raum S 5.

Öffent­li­cher Gastvortrag

Am Mitt­woch, 14. Janu­ar 2015, ab 18.00 Uhr, refe­riert bei einem Gast­vor­trag über
„Die Kunst und das Recht“ der Anwalt Pro­fes­sor Dr. Peter Raue im Gebäu­de RW I, Hör­saal H 25.

Bay­CE­ER-Vor­trag

Am Don­ners­tag, 15. Janu­ar 2015, ab 12.00 Uhr, geht es bei einem Bay­CE­ER-Vor­trag um „Pla­nung in der Was­ser­wirt­schaft “. Der Refe­rent, Pro­fes­sor Dr. Hein­rich A. Wolff (Öffent­li­ches Recht, Recht d. Umwelt, Tech­nik und Infor­ma­ti­on, an der Uni­ver­si­tät Bay­reuth) spricht im Gebäu­de GEO, Hör­saal H 6.

Vor­trag: Wie wird man EU-Beamter?

Wie wird man EU-Beam­ter? Was sind mög­li­che Kar­rie­re­we­ge? Wel­che Kennt­nis­se und Fähig­kei­ten muss man mit­brin­gen und wel­che Tätig­keits­fel­der erwar­ten einen bei der EU? Eva Lie­ber von der Gene­ral­di­rek­ti­on für Regio­nal­po­li­tik und Stadt­ent­wick­lung der Euro­päi­schen Kom­mis­si­on und Alum­na der Uni Bay­reuth (Poli­tik­wis­sen­schaft, Inter­kul­tu­rel­le Ger­ma­ni­stik, Wirt­schafts­geo­gra­phie), berich­tet am 15. Janu­ar, 16.30 Uhr, Gebäu­de Ange­wand­te Infor­ma­tik, Hör­saal H 34, unter ande­rem von ihrem per­sön­li­chen Wer­de­gang, den Beweg­grün­den bei der Euro­päi­schen Uni­on zu arbei­ten sowie von Leben und Arbei­ten in Brüs­sel. Infor­ma­tio­nen zur Ver­an­stal­tung sind unter
http://​www​.inter​na​tio​nal​-office​.uni​-bay​reuth​.de/​d​e​/​i​n​d​e​x​.​h​tml erhältlich.

Ver­lei­hung des Emil War­burg-For­schungs­prei­ses und des Emil Warburg-Technikpreises

Am Sams­tag, 17. Janu­ar 2015, ab 10.30 Uhr, fin­det die Ver­lei­hung des Emil War­burg-For­schungs­prei­ses und des Emil War­burg-Tech­nik­prei­ses im Rah­men der öffent­li­chen Vor­trags­rei­he „Phy­sik am Sams­tag­vor­mit­tag“ statt.
Den öffent­li­chen Fest­vor­trag wird dazu über „Die deut­sche Ener­gie­wen­de: nach­ah­mens­wert oder zu kom­plex“ Pro­fes­sor Dr. Eber­hard Umbach (Karls­ru­her Insti­tut für Tech­no­lo­gie und Deut­sche Aka­de­mie der Tech­nik­wis­sen­schaf­ten) im Audi­max hal­ten. Infor­ma­tio­nen dazu unter: http://​the​ma​.phy​sik​.uni​-bay​reuth​.de

Vor­trag des Öko­lo­gisch-Bota­ni­schen Gartens

Am Sonn­tag, 18. Janu­ar 2015, ab 14.00 Uhr, Hör­saal H 33, Gebäu­de Ange­wand­te Infor­ma­tik, refe­riert Mar­tin Pfeif­fer im Rah­men eines Vor­tra­ges des Öko­lo­gisch-Bota­ni­schen Gar­tens über „Im Land des blau­en Him­mels: Expe­di­tio­nen durch die Mongolei“.