Bei Einbruch überrascht – Zeugen gesucht

BAYREUTH. Zwei unbekannte Täter brachen am Dienstagabend in ein Einfamilienhaus im Stadtteil Saas ein. Als die Eigentümer nach Hause kamen, konnten die überraschten Einbrecher unerkannt flüchten. Die Kriminalpolizei Bayreuth hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise.

Nach ersten Erkenntnissen verschafften sich die Männer am Dienstag, gegen 18.25 Uhr, über die Kellertür Zutritt zu dem Anwesen im Dahlienweg. Während die Einbrecher im Gebäude nach Wertgegenständen suchten, kamen die Bewohner zurück. Die Täter flüchteten sofort, ohne Beute, in Richtung der Straße „Südlicher Ringweg“. Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb bislang erfolglos.

Die unbekannten Einbrecher können wie folgt beschrieben werden:

  • etwa 25 Jahre alt
  • ungefähr 175 Zentimeter groß, schlanke Statur
  • dunkle Bekleidung

Einer der Beiden hatte einen auffälligen dunklen Stoppelbart.

Die Ermittler bitten um Hinweise von Zeugen:

  • Wem sind am Dienstag, gegen 18.25 Uhr, die beiden Männer und/oder verdächtige Fahrzeuge im Stadtteil Saas aufgefallen?
  • Wer kann sonst Hinweise geben, die im Zusammenhang mit dem versuchten Einbruch stehen könnten?

Hinweise nimmt die Bayreuther Kripo unter Tel.-Nr. 0921/506-0 entgegen.