Einbrecher suchen Zimmerei heim

EBRACH, LKR. BAMBERG. Mit Werkzeugen im Wert von über 10.000 Euro entkamen in der Nacht zum Freitag bislang Unbekannte bei einem Einbruch in eine Holzbaufirma im Gewerbegebiet Süd. Die Kripo Bamberg ermittelt und bittet um Hinweise.

Die Unbekannten verschafften sich nach derzeitigem Ermittlungsstand zunächst über ein südlich angrenzendes Feld Zutritt zu dem Firmengelände in der Frigolitstraße. Im Weiteren öffneten sie gewaltsam das Betriebsgebäude und entwendeten aus dort abgestellten Fahrzeugen und Regalen eine Vielzahl an Werkzeugen für den Zimmereibedarf. Ihre Beute dürften die Einbrecher mit einem auf dem angrenzenden Feld abgestellten Kleintransporter weggeschafft haben. Dieses Feld ist von der Staatsstraße aus Richtung Großgressingen kommend einsehbar.

Spezialisten des Fachkommissariats für Einbruchsdelikte bei der Kripo Bamberg haben vor Ort die Ermittlungen aufgenommen und bitten um Hinweise aus der Bevölkerung:

  • Wer hat in der Nacht zum Freitag verdächtige Personen und / oder Fahrzeuge im Gewerbegebiet Süd beobachtet?
  • Wer hat in dem angrenzenden Feld stehende Fahrzeuge gesehen?

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Bamberg unter der Tel.-Nr. 0951/9129-491 entgegen.