Bay­reu­ther Natur­schutz­bei­rat star­tet in sei­ne neue Amtsperiode

Der Natur­schutz­bei­rat der Stadt Bay­reuth ist in sei­ne 9. Amts­pe­ri­ode gestar­tet: Anläss­lich der ersten Sit­zung des Gre­mi­ums im Neu­en Rat­haus wur­den den fünf Bei­rats­mit­glie­dern und ihren Stell­ver­tre­tern die Ernen­nungs­ur­kun­den über­reicht. Der neu bestell­te Bei­rat wird sowohl der Stadt­ver­wal­tung als auch dem Stadt­rat fünf Jah­re lang als kom­pe­ten­tes Bera­tungs­gre­mi­um zur Sei­te stehen.

Der Natur­schutz­bei­rat der Stadt Bay­reuth wur­de 1975 als Gre­mi­um zur wis­sen­schaft­li­chen und fach­li­chen Bera­tung der Stadt gegrün­det. In ihm sind Fach­leu­te aus den für Fra­gen der Öko­lo­gie bedeut­sa­men Grund­la­gen­dis­zi­pli­nen wie Natur­schutz, Land­schafts­pfle­ge, Agrar- oder Forst­we­sen sowie Reprä­sen­tan­ten von Natur­schutz­ver­bän­den und son­sti­ge Sach­ver­stän­di­ge ver­tre­ten. Sei­ne Amts­pe­ri­oden dau­ern jeweils fünf Jahre.

In den ver­gan­ge­nen Jah­ren war das Gre­mi­um an einer Viel­zahl von Bebau­ungs­plan- und Plan­fest­stel­lungs­ver­fah­ren sowie Umwelt­ver­träg­lich­keits­prü­fun­gen betei­ligt. Ein gewich­ti­ges Wort mit­zu­re­den hat es auch bei der Begut­ach­tung ver­schie­de­ner Ver­ord­nun­gen etwa im Bereich des Land­schafts­schut­zes, der Natur­denk­mä­ler oder bei der Baum­schutz­ver­ord­nung. Im Lau­fe der Jah­re konn­te der Bei­rat auch auf­grund sei­ner gro­ßen Kon­ti­nui­tät in der per­so­nel­len Zusam­men­set­zung sowohl dem Stadt­rat als auch der Ver­wal­tung eine gan­ze Rei­he von hilf­rei­chen Vor­schlä­gen, Anre­gun­gen und Emp­feh­lun­gen unterbreiten.

Der Natur­schutz­bei­rat für die kom­men­den fünf Jah­re setzt sich wie folgt zusam­men: Peter Bau­ern­feind (Baye­ri­scher Bau­ern­ver­band), Peter Ille (Bund Natur­schutz), Pro­fes­sor Dr. Sieg­fried Klaut­ke, Peter Lenk (Lan­des­bund für Vogel­schutz) und Die­ter Fuchs (ehe­ma­li­ger Lei­ter des Forst­am­tes Bay­reuth). Als Stell­ver­tre­ter fun­gie­ren: Pro­fes­sor Dr. Ste­fan Peif­fer (Ver­band für Geo­öko­lo­gie in Deutsch­land e.V.), Juli­an Bit­ter­mann (Bund Natur­schutz), Dr. Andre­as von Heß­berg (Imker­ver­band Bay­reuth und Umge­bung), Dr. Pedro Gerst­ber­ger (Lan­des­bund für Vogel­schutz) und Frie­de­mann Volland (Berg­wacht Bayreuth).