Die Volks­bank Forch­heim eG zeigt aus­ge­wähl­te Wer­ke des Malers Ken Hutchins

Im Rah­men der Aus­stel­lungs­rei­he KUNST&GENUSS lädt die Volks­bank Forch­heim eG zur Ver­nis­sa­ge des Künst­lers am 22. Sep­tem­ber 2014 um 18 Uhr ein

Für Kul­tur­be­gei­ster­te ist die Aus­stel­lungs­rei­he KUNST&GENUSS ein ech­ter Höhe­punkt im frän­ki­schen Herbst. Die Volks­bank Forch­heim eG prä­sen­tiert im Rah­men der Aus­stel­lungs­rei­he die­ses Jahr Wer­ke des Malers Ken Hutchins.

Ken Hut­chins wur­de in den USA gebo­ren und lebt seit vie­len Jah­ren in Nürn­berg. Als Orche­ster­mu­si­ker bei den Nürn­ber­ger Phil­har­mo­ni­kern ver­bin­det er in sei­nen Wer­ken den kla­ren Rhyth­mus musi­ka­li­scher Kom­po­si­tio­nen mit abstrak­ter, col­la­gen­haf­ter Male­rei. For­men und Far­ben kon­ser­viert er durch Öl, Acryl und Stif­te aller Art in Schich­ten und Far­ben, die wei­ter ver­än­dert oder teil­wei­se ent­fernt wer­den. Durch die­se Tech­nik des Über­ma­lens und Ergän­zens ent­wickelt er in sei­nen Bil­dern eine beein­drucken­de Tiefe.

Inter­es­sier­te sind herz­lich ein­ge­la­den, die Ver­nis­sa­ge am 22. Sep­tem­ber 2014 um 18 Uhr in der Volks­bank Forch­heim eG, Haup­stra­ße 39 in 91301 Forch­heim zu besu­chen. Der Künst­ler selbst ist natür­lich vor Ort und wird etwas zu sei­nen Wer­ken erzäh­len. Für musi­ka­li­sche Beglei­tung sor­gen die Egloff­stei­ner Burg­spat­zen. Die Aus­stel­lung ist bis zum 15. Novem­ber 2014 zu sehen.

Die Volks­bank Forch­heim eG unter­stützt die Aus­stel­lungs­rei­he KUNST&GENUSS bereits seit vie­len Jah­ren und macht Kul­tur in der Regi­on so erleb­bar. Als Haupt­spon­sor stellt sie außer­dem den Haupt­preis der KUNST&GENUSS Austel­lungs­rei­he bereit: 1.500 Euro wer­den von einer unab­hän­gi­gen Jury unter Lei­tung von Hel­mut Pfef­f­er­le, Tou­ris­mus­ver­ein „Rund ums Wal­ber­la-Ehren­bürg e.V.“, an den Gewin­ner des Kunst­prei­ses vergeben.