Uni Kaiserslautern im Forchheimer Landratsamt

v.r.n.l. Lehrstuhlmitarbeiter Sebastian Winter, Wirtschaftsförderer Andreas Rösch, Lehrstuhlmitarbeiterin Kirsten Mangels, Studenten/innen

v.r.n.l. Lehrstuhlmitarbeiter Sebastian Winter, Wirtschaftsförderer Andreas Rösch, Lehrstuhlmitarbeiterin Kirsten Mangels, Studenten/innen

19 Studenten der Technischen Universität Kaiserslautern besuchten das Landratsamt Forchheim. Im Rahmen einer Exkursion zum Thema Metropolregion Nürnberg wollten die Studenten und Mitarbeiter vom Lehrstuhl Regionalentwicklung und Raumordnung mehr über die Entwicklung des Landkreises Forchheim erfahren.

Nach einer Begrüßung durch Landrat Hermann Ulm erfolgte eine Kurzvorstellung des Landkreises. Anschließend erläuterte Wirtschaftsförderer Andreas Rösch Daten zur Wirtschaftsstruktur, Maßnahmen und Projekte zur Kreisentwicklung sowie das Verhältnis zur Metropolregion. Dabei wurde auch ein Kurzfilm über die Landschaft und die Obstbauern in der Fränkischen Schweiz gezeigt und den Studenten empfohlen, wieder den Landkreis zu besuchen. Eine rege und interessierte Fragerunde schloss die Begegnung ab, bevor die Studenten zu ihrem nächsten Termin nach Nürnberg fuhren.