Sat­tel­zug entwendet

Symbolbild Polizei

BAY­REUTH. Einen kom­plet­ten Sat­tel­zug ent­wen­de­ten bis­lang Unbe­kann­te in der Nacht zum Mon­tag. Der Truck war in der Chri­sti­an-Rit­ter-von-Langhein­rich-Stra­ße im Bay­reu­ther Indu­strie­ge­biet Lai­neck abge­stellt und mit Leer­gut bela­den. Die Kri­po Bay­reuth bit­tet um Hinweise.

Ver­mut­lich in der Zeit von Mon­tag­früh 2 Uhr bis 3 Uhr dran­gen der oder die Täter in die wei­ße Zug­ma­schi­ne der Mar­ke Vol­vo mit den amt­li­chen Kenn­zei­chen BT-TD 914 ein und fuh­ren mit dem Sat­tel­zug davon. Auf dem eben­falls wei­ßen Pla­nen­auf­lie­ger war Leer­gut in Form von Geträn­ke­kä­sten und Fäs­sern gela­gert. An dem Auf­lie­ger sind die Kenn­zei­chen BT-TD 917 ange­bracht. Beson­ders auf­fäl­lig ist der blau-rote Schrift­zug „TD-Trans­port“ auf den Türen der Zug­ma­schi­ne. Der Wert des Sat­tel­zu­ges dürf­te um die 100.000 Euro liegen.

Die Kri­mi­nal­po­li­zei Bay­reuth hat die Ermitt­lun­gen auf­ge­nom­men und bit­tet um Hinweise:

  • Wer hat in der Nacht im Bereich der Chri­sti­an-Rit­ter-von-Langhein­rich-Stra­ße ver­däch­ti­ge Wahr­neh­mun­gen gemacht?
  • Wer kann Hin­wei­se auf den ent­wen­de­ten Sat­tel­zug geben?

Zeu­gen set­zen sich mit der Kri­mi­nal­po­li­zei Bay­reuth unter der Tel.-Nr. 0921/506–0 in Verbindung.