Einbruch nach drei Jahren geklärt

TRUNSTADT, LKR. BAMBERG. Den Ermittlern der Inspektion Bamberg-Land gelang es einen Gaststätteneinbrecher nach drei Jahren zu überführen. Der Einbrecher erbeutete Ende Oktober 2011 mehrere hundert Euro und entkam unerkannt.

Das Wirken eines Polizeibeamten zeigt sich auch noch nach seiner Pensionierung. Die akribische Tatortarbeit des Bamberger Ermittlers machte sich drei Jahre später bezahlt. Die erfolgreiche forensische Begutachtung des gesicherten Materials führte nun zum Täter. Auf das Konto des nun 54-jährige Nürnbergers gegen mehrere Einbrüche in ganz Franken.

Die Fälle werden nun aufgearbeitet. Der 54-Jährige wird sich vor Gericht für sein Handeln verantworten müssen.