Markt­fest auf dem Bau­ern­markt Forchheim

Am Frei­tag, 12.9.14 putzt sich der Bau­ern­markt Forch­heim auf dem Para­de­platz zu einem klei­nen Markt­fest her­aus. In der Zeit 10–16 Uhr bie­ten alle Stän­de klei­ne Lecker­bis­sen aus ihrem Sor­ti­ment zum Genie­ßen vor Ort. So wird es Kür­bis­sup­pe geben, frän­ki­sche Küch­la, Brat­würs­te, Weiß­würs­te, Leber- und ande­re Käse, Fisch­sup­pe, Äpfel zum Pro­bie­ren, eige­nen Eier­li­kör- und ‑kuchen und vie­les mehr. Eine klei­ne Volks­mu­sik wird – hof­fent­lich bei gutem Wet­ter – zum Ver­wei­len einladen.

Zusätz­lich wer­den Stän­de der för­dern­den Orga­ni­sa­tio­nen des Bau­ern­mark­tes, d.h. BUND Natur­schutz und Bay. Bau­ern­ver­band da sein. Hier wird das The­ma „Blü­hen­de Weg­rän­der“ sicht­bar dar­ge­stellt. Die Land­frau­en wer­den über die rich­ti­ge Lebens­mit­tel­la­ge­rung infor­mie­ren. Die Abtei­lung Kli­ma­schutz des Land­rats­amts wird eben­falls mit einem Stand ver­tre­ten sein. Der Imker­ver­band Forch­heim wird über Bie­nen infor­mie­ren, die Obst­ver­suchs­an­stalt Hilt­polt­stein wird Obst­dör­ren vor­füh­ren, die Kräu­ter­päd­ago­gin wird Pro­duk­te aus hei­mi­schen Kräu­tern anbieten.