upjers bringt Spiel­spaß zum Frau­en­sen­der TLC

Spie­le-Ent­wick­ler stellt auf tlc​.de eine Aus­wahl sei­ner Brow­ser­ga­mes vor

Der Bam­ber­ger Ent­wick­ler und Publisher von free-to-play Brow­ser­ga­mes upjers (https://​de​.upjers​.com/) hat eine wei­te­re attrak­ti­ve Platt­form für sei­ne Spie­le gefun­den: Ab sofort kön­nen alle Nut­zer der TLC Web­site auch upjers Games nach Her­zens­lust spielen.

TLC steht für Real-Life-Enter­tain­ment mit inno­va­ti­ven Pro­gram­men und authen­ti­schen Prot­ago­ni­sten. Das TLC-Pro­gramm umfasst inter­na­tio­nal sehr erfolg­rei­che For­ma­te sowie deut­sche Eigen­pro­duk­tio­nen. TLC zeigt das wah­re Leben: über­ra­schend und anders. Genau so bunt wie die Shows sind auch die Brow­ser­ga­mes von upjers: Ob die Spie­ler in Kapi Hospi­tal mit Pro­fes­sor Flau­sch­ling aus­ge­fal­le­ne Krank­hei­ten hei­len oder mit Danie­la Kat­zen­ber­ger ihr eige­nes Café auf Mal­lor­ca eröff­nen – upjers bie­tet abwechs­lungs­rei­che Sze­na­ri­en für jeden Geschmack.

Zum Start die­ser erfolg­ver­spre­chen­den Koope­ra­ti­on zwi­schen dem Frau­en­sen­der TLC und dem Brow­ser­ga­mes-Ent­wick­ler upjers sind zudem auch Inter­net-Hits wie die Gar­ten­si­mu­la­ti­on Wur­zel­im­pe­ri­um, das Wim­mel­bild­spiel Upt­asia, das Mini-Mon­ster-Game Bra­ve Litt­le Bea­sties, sowie die bekann­ten Brow­ser­ga­mes My Free Farm, My Free Zoo und My Litt­le Far­mies über www​.tlc​.de zu erreichen.

Sowohl TLC als auch upjers sehen die­se Zusam­men­ar­beit als wei­te­ren Schritt in Rich­tung cross­me­dia­les Ser­vice-Ange­bot. So sol­len die TLC-Fans auf der ent­spre­chen­den Home­page nicht nur Bei­trä­ge über ihre Lieb­lings-Seri­en, son­dern gleich­zei­tig auch ein umfang­rei­ches Unter­hal­tungs­an­ge­bot genie­ßen kön­nen. Dabei dür­fen natür­lich upjers Brow­ser­spie­le mit ihren belieb­ten Game­plays nicht fehlen.

Nicht nur, dass alle upjers Spie­le free-to-play und ohne Down­load direkt im Brow­ser zu spie­len sind – sie haben auch bei weib­li­chen Spie­le­rin­nen eine star­ke Fan­ba­se. Damit sind sie die per­fek­te Ergän­zung zum Online-Ange­bot des Frau­en­sen­ders TLC.

Über upjers:

upjers (www​.upjers​.com), 2006 gegrün­det, ist einer der füh­ren­den Ent­wick­ler und Publisher von Brow­ser­spie­len mit Fir­men­sitz in Bam­berg. Über 70 Mil­lio­nen Spie­ler welt­weit haben sich bereits für ein Spiel von upjers regi­striert. Das abwechs­lungs­rei­che Port­fo­lio umfasst Action‑, Stra­te­gie- und Social Games glei­cher­ma­ßen und bie­tet Spiel­spaß für alle in mehr als 26 Spra­chen. Brow­ser­ga­mes von upjers tref­fen den Nerv der Zeit und bie­ten Moti­va­ti­on, Lei­den­schaft und Span­nung auf hohem Niveau: Aus­zeich­nun­gen wie „Brow­ser­ga­mes des Jah­res“ und „MMO Of The Year“ bestä­ti­gen das! Ob als Mit­ar­bei­ter oder als Teil der Com­mu­ni­ty: Will­kom­men ist, wer Spie­le liebt.

Über TLC:

TLC ist die welt­weit größ­te Enter­tain­ment-Mar­ke für Frau­en und in 300 Mil­lio­nen Haus­hal­ten in rund 170 Län­dern zu emp­fan­gen. TLC steht für Real-Life-Enter­tain­ment mit inno­va­ti­ven Pro­gram­men und authen­ti­schen Prot­ago­ni­sten. Das TLC-Pro­gramm umfasst inter­na­tio­nal sehr erfolg­rei­che For­ma­te sowie deut­sche Eigen­pro­duk­tio­nen. TLC zeigt das wah­re Leben: über­ra­schend und anders. Die Ziel­grup­pe des Non-Fic­tion-Sen­ders sind Frau­en zwi­schen 20–49 Jah­ren. Die Zuschaue­rin­nen erwar­ten u.a. Mode­trends, außer­ge­wöhn­li­che Lebens­ent­wür­fe, bewe­gen­de Schick­sa­le, Koch- und Back­ideen und Fami­li­en­ge­schich­ten. Dis­co­very Net­works Deutsch­land betreibt damit bereits den vier­ten Sen­der im deutsch­spra­chi­gen Raum – neben dem Free-TV Sen­der DMAX und den bei­den Pay-TV-Sen­dern Dis­co­very Chan­nel und Ani­mal Pla­net. TLC ist seit 10. April 2014 über digi­ta­les Kabel, Satel­lit, Web TV und IPTV zu empfangen.