In Reihenhaus eingebrochen

BAYREUTH. Die Abwesenheit der Bewohner nutzten unbekannte Einbrecher zwischen Dienstag- und Mittwochabend im Bayreuther Lessingweg und durchsuchten ein Haus nach Beute. Die Kripo Bayreuth hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise.

Die Täter brachen im Zeitraum von Dienstag, gegen 17.45 Uhr, bis Mittwoch, zirka 17.30 Uhr, gewaltsam eine Kellertüre des Reihenhauses auf und drangen auf diesem Weg in die Räume ein. Dort durchsuchten sie die Schränke nach Wertsachen. Ob den Langfingern dabei Beute in die Hände fiel, ist noch nicht bekannt. Die Schadenshöhe wird auf etwa 300 Euro geschätzt.

Zeugen, die sachdienliche Angaben zu dem Einbruch machen können, werden gebeten sich mit der Bayreuther Kripo unter der Tel.-Nr. 0921/506-0 in Verbindung zu setzen.