Frän­ki­sche Schweiz: Hin­wei­se zu Stra­ßen­sper­run­gen am Auo­frei­en Sonn­tag, 07.09.2014

Anläss­lich des auto­frei­en Sonn­tags am 07.09.2014 ist die B 470 zwi­schen Forch­heim und Pot­ten­stein für alle Kraft­fahr­zeu­ge von 7.00 Uhr bis 19.00 Uhr gesperrt Auch die Strecke der Staats­stra­ße 2191 zwi­schen Beh­rin­gers­müh­le Rich­tung Wai­schen­feld bis zur Kreis­stra­ße BT 35, Ein­mün­dung Raben­eck ist gesperrt.

Das Teil­stück B 470 Pot­ten­stein – Beh­rin­gers­müh­le sowie das Teil­stück Staatstra­ße 2191 ist wäh­rend der gesam­ten Sper­rung frei für Rad­fah­rer und Fuß­gän­ger – somit ganz­tags autofrei.

Auf der für den Mara­thon­lauf benutz­ten Strecke sind die Fahr­bah­nen ab 7.00 Uhr jedoch auch für Rad­fah­rer und Fuß­gän­ger gesperrt. Start für den Mara­thon ist in Forch­heim, Paradeplatz/​Nürnberger Stra­ße, Ziel ist Eber­mann­stadt nach einer Schlei­fe bei der Sach­sen­müh­le. Nach Been­di­gung des Lau­fes, maß­geb­lich ist der „Besen­wa­gen“, wird die Strecke Stadt­mit­te Forch­heim bis Reuth ein­schließ­lich Abzwei­gung nach Wie­sent­hau wie­der für den all­ge­mei­nen Kraft­fahr­zeug­ver­kehr frei­ge­ge­ben, die­se Strecke ist somit nach dem Mara­thon nicht autofrei!

Die Strecke B 470 Reuth ab Ein­mün­dung St 2236 Rich­tung Eber­mann­stadt wird nach dem Besen­wa­gen etap­pen­wei­se für den auto­frei­en Sonn­tag für Rad­fah­rer und Fuß­gän­ger frei­ge­ge­ben. Dies wird ab ca. 11.00 Uhr der Fall sein. Glei­ches gilt für die Strecke Sach­sen­müh­le – Eber­mann­stadt Ab ca. 12.30 Uhr wird die­ses Teil­stück eben­falls für Rad­fah­rer und Fuß­gän­ger frei­ge­ge­ben; maß­geb­lich ist auch hier der hin­ter dem letz­ten Läu­fer fah­ren­de .Besen­wa­gen“, der die Strecke erst frei gibt. Wer vor­her hier läuft oder mit dem Rad oder Skates fährt, kann die Teil­neh­mer des Mara­thons sowie die Hel­fer gefähr­den! Den Ord­nungs­kräf­ten ist hier unbe­dingt Fol­ge zu leisten.

Die Innen­stadt Forch­heim ist für alle Fahr­zeu­ge (auch Rad­fah­rer!) von 700 Uhr bis ca. 11.00 Uhr im Bereich der Lauf­strecke (Paradeplatz/​Nürnberger Stra­ße, Äuße­re Nürn­ber­ger Str., Daim­ler­stra­ße, Die­sel­stra­ße, Wil­ly-Brandt-Allee, Theo­dor-Heuss-Allee, Eisen­bahn­brücke, Bay­reu­ther-Str., Reu­ther-Str.) gesperrt.

Ver­kehrs­tech­ni­sche Fra­gen zur Stra­ßen­über­que­rung, Sper­rung etc. wer­den beant­wor­tet unter Tel. 09191 /86–3200.

Fra­gen zum Mara­thon? Info 09191 /86–1046 oder www​.fs​-mara​thon​.de

Auto­frei­er Sonn­tag all­ge­mein 09191 /86–1012.