Frei­zeit­bus des Land­krei­ses Bay­reuth: Start in die Herbst- und Wintersaison

Son­der­fahr­plan für die Neu­städt­lei­ner Kerwa

Pünkt­lich mit der Neu­städt­lei­ner Ker­wa an die­sem Wochen­en­de been­det der Frei­zeit­bus des Land­krei­ses Bay­reuth sei­ne Som­mer­pau­se: mit vol­lem Fahr­plan auf allen Lini­en! „Das seit Anfang die­ses Jah­res modi­fi­zier­te Fahr­plan­kon­zept hat sich voll bewährt“, erklär­te Land­rat Her­mann Hüb­ner, „mit erwei­ter­ten Rück­fahrt­zei­ten und teil­wei­se neu­en Lini­en­füh­run­gen konn­te ein Fahr­gast­zu­wachs von bis zu 20% erzielt wer­den.“ Dies bele­ge die unver­än­dert hohe Attrak­ti­vi­tät des Bay­reu­ther Frei­zeit­bus­sy­stems unter den vor­ran­gi­gen Gesichts­punk­ten „Mobi­li­tät“ und „Ver­kehrs­si­cher­heit am Samstagabend“.

Neben den zen­tra­len Anlauf­sta­tio­nen Bay­reuth und Trockau wer­den durch die Frei­zeit­bus­se auch heu­er wie­der die Tanz­sä­le in Brei­ten­le­sau und Schwin­gen sowie das „Brea­k­out“ im Bay­reu­ther Indu­strie­ge­biet angefahren.

Sta­bil konn­ten zudem die Fahr­prei­se gehal­ten wer­den. So kostet die Abend­kar­te 4,00 €, für eine ein­fa­che Fahrt sind 3,00 € zu entrichten.

Für den Sams­tag (30.8.2014) gibt es einen Son­der­fahr­plan für die Neu­städt­lei­ner Ker­wa: Abfahrt ab Luit­pold­platz 20.25 Uhr, Rück­fahrt ab Neu­städt­lein 23.30 Uhr und 01.30 Uhr. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen rund um den Frei­zeit­bus gibt es im Inter­net unter www​.land​kreis​-bay​reuth​.de/​f​r​e​i​z​e​i​t​bus.