Ein­bre­cher kamen durch das Fen­ster

FORCH­HEIM. Am Mon­tag­abend schlu­gen bis­lang unbe­kann­te Ein­bre­cher im Stadt­teil Reuth zu und ent­wen­de­ten aus einer Woh­nung Bar­geld. Die Kri­po Bam­berg führt die Ermitt­lun­gen.

Im Zeit­raum von etwa 20 Uhr bis kurz vor 23 Uhr öff­ne­ten die Lang­fin­ger gewalt­sam ein Fen­ster einer Woh­nung in einem Mehr­fa­mi­li­en­haus in der Reu­ther Stra­ße und dran­gen auf die­sem Weg in die Räu­me ein. Dort ent­wen­de­ten sie Bar­geld im Wert von meh­re­ren tau­send Euro und ent­ka­men anschlie­ßend uner­kannt.

Die Bam­ber­ger Kri­po bit­tet nun zur Auf­klä­rung des Ein­bruchs um Hin­wei­se aus der Bevöl­ke­rung. Zeu­gen, die sach­dien­li­che Anga­ben machen kön­nen, wer­den gebe­ten sich mit der Kri­po Bam­berg unter der Tel.-Nr. 0951/9129–491 in Ver­bin­dung zu set­zen.

Schreibe einen Kommentar