Fei­er­tags­re­ge­lung „Mariä Him­mel­fahrt“ im Land­kreis Bayreuth

Symbolbild Religion

In Baye­ri­schen Gemein­den ist nach dem Gesetz über den Schutz der Sonn- und Fei­er­ta­ge „Mariä Him­mel­fahrt“ dann ein gesetz­li­cher Fei­er­tag, wenn sich die Bevöl­ke­rung die­ser Gemein­de über­wie­gend aus Ange­hö­ri­gen der katho­li­schen Kir­che zusammensetzt.

Im Land­kreis Bay­reuth han­delt es sich dabei um die Städ­te Hollfeld, Peg­nitz, Pot­ten­stein und Wai­schen­feld und die Gemein­den Ahorn­tal, Auf­seß, Fich­tel­berg, Kir­chen­pin­g­ar­ten, Mehl­mei­sel und Plankenfels.