Bam­ber­ger Psy­cho­lo­gie star­tet Umfra­ge: Was den­ken Sie über die Fußball-WM?

Symbolbild Bildung

Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mer gesucht!

Gewin­nen die bes­ten Mann­schaf­ten bei der Fuß­ball-WM? Pfei­fen die Schieds­rich­ter fair? Wie waren die Rah­men­be­din­gun­gen der WM? Die­se und wei­te­re Fra­gen beur­tei­len die Zuschaue­rin­nen und Zuschau­er mal mehr, mal weni­ger ver­schie­den. Vor allem die eige­ne Natio­na­li­tät spielt dabei eine Rol­le. Wel­che unter­schied­li­chen Mei­nun­gen es zwi­schen den ein­zel­nen Natio­nen gibt und was sie für das inter­na­tio­na­le Mit­ein­an­der bedeu­ten, erforscht eine inter­na­tio­na­le Stu­die mit Bam­ber­ger Betei­li­gung. Mit einer Online-Umfra­ge zur WM soll ein welt­wei­tes Mei­nungs­bild über die WM geschaf­fen wer­den. In Deutsch­land koor­di­niert der Lehr­stuhl für Per­sön­lich­keits­psy­cho­lo­gie und Psy­cho­lo­gi­sche Dia­gnos­tik an der Uni­ver­si­tät Bam­berg die Umfra­ge. Zudem koor­di­nie­ren Bam­ber­ger Wis­sen­schaft­le­rin­nen und Wis­sen­schaft­ler die Umfra­ge für Ita­li­en und die afri­ka­ni­schen Länder.

Einen Über­blick über die Mei­nun­gen im Län­der­ver­gleich gibt es bis­her nicht. Die­se Umfra­ge soll daher ein ers­ter Schritt zu Erkennt­nis­sen über die unter­schied­li­chen natio­na­len Sicht­wei­sen zur WM werden.

Alle Inter­es­sier­ten sind herz­lich dazu ein­ge­la­den, sich an der Umfra­ge zu beteiligen!

Die Online-Umfra­ge kann in 15 Spra­chen gemacht wer­den, ist kos­ten­los, erfolgt anonym und dau­ert rund 5 Minu­ten: http://​tinyurl​.com/​W​o​r​l​d​C​u​p​S​u​r​v​e​y​2​014

Die Gesamt­ko­or­di­na­ti­on der Umfra­ge liegt bei John Nez­lek vom Col­lege of Wil­liam & Mary, Wil­liams­burg VA, USA und der Uni­ver­si­ty of Social Sci­en­ces Poz­nan, Polen. Die Umfra­ge ist für ca. einen Monat freigeschaltet.