Bam­berg: DEB berät zu Aus­bil­dung im Gesund­heits- und Sozi­al­be­reich

Am 17.07.2014 fin­det in den Berufs­fach­schu­len des Deut­schen Erwach­se­nen-Bil­dungs­werks (DEB) in der Dürr­wäch­ter­stra­ße 29 eine Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tung für Aus- und Wei­ter­bil­dungs­in­ter­es­sier­te im Gesund­heits- und Sozi­al­be­reich statt. Von 18 bis 19 Uhr berät das DEB zu den Aus­bil­dun­gen zum Ergo­the­ra­peu­ten, Mas­seur, Phar­ma­zeu­tisch-tech­ni­schen Assi­sten­ten (PTA) und Phy­sio­the­ra­peu­ten. Wer bereits im Berufs­le­ben steht, erhält Infor­ma­tio­nen zu Fort- und Wei­ter­bil­dungs­mög­lich­kei­ten in den genann­ten Fach­be­rei­chen.

Was kommt nach der Schu­le? Wel­che Aus­bil­dung bringt mich zu mei­nem Traum­be­ruf? Das sind Fra­gen, die sich Aus­bil­dungs­su­chen­de häu­fig stel­len. Zum Info­abend bie­tet das DEB ver­schie­de­ne Hil­fe­stel­lun­gen auf dem Weg zur pas­sen­den Aus­bil­dung und zeigt Ein­stiegs­mög­lich­kei­ten für Inter­es­sier­te mit jedem Schul­ab­schluss. In per­sön­li­chen Gesprä­chen mit Dozen­ten wer­den indi­vi­du­el­le Fra­gen ger­ne geklärt. Bei einer Haus­füh­rung erhal­ten Besu­cher zudem einen Ein­blick in den Aus­bil­dungs­all­tag.

WEI­TE­RE INFOR­MA­TIO­NEN UNTER
DEUT­SCHES ERWACH­SE­NEN-BIL­DUNGS­WERK,
gemein­nüt­zi­ge Schul­trä­ger-Gesell­schaft mit beschränk­ter Haf­tung
Staat­lich aner­kann­te Berufs­fach­schu­le für Mas­sa­ge
Staat­lich aner­kann­te Berufs­fach­schu­le für Phy­sio­the­ra­pie
Staat­lich aner­kann­te Berufs­fach­schu­le für Ergo­the­ra­pie
Staat­lich aner­kann­te Berufs­fach­schu­le für phar­ma­zeu­tisch-tech­ni­sche Assi­sten­ten

Dürr­wäch­ter­stra­ße 29
96052 Bam­berg

TEL +49(0)9 51|9 15 55–600
FAX +49(0)9 51|9 15 55–699

MAIL bfs-​bamberg@​deb-​gruppe.​org
WEB www​.deb​.de oder www​.cle​ve​re​-zukunft​.de

Schreibe einen Kommentar