Sozi­al­hil­fe für Senio­ren? Bezirk Ober­fran­ken infor­miert am 8. Juli

Die Eltern müs­sen ins Pfle­ge­heim. Was zahlt der Bezirk Ober­fran­ken als über­ört­li­cher Sozi­al­hil­fe­trä­ger? Müs­sen die Kin­der für die Pfle­ge­kos­ten der Eltern auf­kom­men? Anhand kon­kre­ter Fall­bei­spie­le infor­mie­ren Mar­ti­na Für­brin­ger, Lei­te­rin des Sach­ge­biets „Hil­fe zur Pfle­ge“ des Bezirks Ober­fran­ken, und ihr Kol­le­ge Wolf­ram Feus­tel, Lei­ter des Sach­ge­biets „Unter­halt“ beim Bezirk Ober­fran­ken, über das The­ma „Sozi­al­hil­fe für Senio­ren“ am Diens­tag, 8. Juli 2014. Beginn ist um 17:00 Uhr im Senio­ren­zen­trum Jörg Creut­zer der Dia­ko­nie Bam­berg-Forch­heim in der Forch­hei­mer May­er-Fran­ken-Stra­ße 40. Der Ein­tritt ist kostenfrei.