Ori­gi­nal Regio­nal auf der 2. Nürn­ber­ger Bau­ern­markt­mei­le: Bay­ern­weit größ­te Inter­net-Anbie­ter­su­che wird vorgestellt

Nach dem gro­ßen Erfolg des Vor­jah­res mit rund 25.000 Besu­chern fin­det am kom­men­den Sonn­tag, 29. Juni 2014 die 2. Nürn­ber­ger Bau­ern­markt­mei­le statt. Die Regio­nal­kam­pa­gne Ori­gi­nal Regio­nal der Metro­pol­re­gi­on Nürn­berg ist dabei mit 26 Erzeu­gern und Direkt­ver­mark­tern ver­tre­ten – ein deut­li­cher Zuwachs gegen­über dem Vor­jahr (19 Anbie­ter). Dar­über hin­aus stellt Ori­gi­nal Regio­nal sei­ne neue, mit über 1000 Adres­sen bay­ern­weit größ­te Anbie­ter­su­che im Inter­net vor. Ob edle Brän­de aus der Frän­ki­schen Schweiz, Karpfen­fi­lets aus dem Aurach­tal oder Lamm-Spe­zia­li­tä­ten aus dem Ober­pfäl­zer Wald – am Sonn­tag kom­men die Köst­lich­kei­ten der Metro­pol­re­gi­on vom Land in die Stadt. Die rund 120 Ver­kaufs­stän­de – vor allem auf dem Haupt­markt, aber auch auf der Fleisch­brücke, der Muse­ums­brücke und in der Kai­ser­stra­ße – sind von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Der Rother Land­rat Her­bert Eck­stein, Spre­cher der Regio­nal­kam­pa­gne Ori­gi­nal Regio­nal, freut sich über die wach­sen­de Prä­senz „sei­ner“ Anbie­ter: „Das zeigt den unge­bro­che­nen Trend zu regio­na­len, hoch­wer­ti­gen Pro­duk­ten. Kein Zwei­fel, Ori­gi­nal Regio­nal ist eine Erfolgs­ge­schich­te der Metro­pol­re­gi­on Nürn­berg. Ich wün­sche unse­ren Anbie­tern gute Geschäf­te und den Kun­den viel Genuss am Ange­bot von Ori­gi­nal Regio­nal.“ Ori­gi­nal Regio­nal fei­ert sei­ne Inter­net-Anbie­ter­su­che Beglei­tet wird das Markt­ge­sche­hen von einem Büh­nen­pro­gramm mit Live-Musik auf dem Hauptmarkt.

Von 11.45 bis 12 Uhr wird dort ein vom Baye­ri­schen Rund­funk mode­rier­tes Gespräch statt­fin­den, an dem neben der Geschäfts­füh­re­rin der Metro­pol­re­gi­on Nürn­berg, Dr. Chri­sta Stan­decker, auch drei Ver­tre­ter der Regio­na­lin­itia­ti­ven teil­neh­men: Mar­tin Kopp­mann (Natur­park Nörd­li­cher Ober­pfäl­zer Wald), Petra Schnell und Ger­hard Wald­mül­ler (bei­de Ori­gi­nal Regio­nal aus dem Land­kreis Roth). The­ma des Gesprächs wird vor allem die neue, inter­net­ge­stütz­te Anbie­ter­su­che von Ori­gi­nal Regio­nal sein, mit über 1000 Adres­sen die größ­te Direkt­ver­mark­ter-Daten­bank Bay­erns! Um das zu fei­ern, wer­den die Ori­gi­nal Regio­nal Aus­stel­ler um punkt 12 Uhr 1000 bun­te Luft­bal­lons in den Nürn­ber­ger Him­mel auf­stei­gen lassen.

Zusätz­lich zu den Ver­kaufs­stän­den wird es einen Info-Stand der Metro­pol­re­gi­on Nürn­berg auf dem Haupt­markt geben, wo sich die Besu­cher über die Arbeit und Zie­le der Regio­nal­kam­pa­gne Ori­gi­nal Regio­nal infor­mie­ren kön­nen. Dort gibt es aller­dings auch etwas zu gewin­nen: Wer mit Hil­fe der Inter­net-Anbie­ter­su­che vor Ort bestimm­te Fra­gen beant­wor­tet, kann tol­le Pro­duk­te der Aus­stel­ler gewin­nen. Natür­lich stellt die Geschäfts­stel­le am Stand auch die son­sti­gen Pro­jek­te und Akti­vi­tä­ten der Metro­pol­re­gi­on Nürn­berg vor.

Über Ori­gi­nal Regio­nal Im Netz­werk von Ori­gi­nal Regio­nal arbei­ten 23 Regio­na­lin­itia­ti­ven zusam­men, in denen wie­der­um über 1700 Direkt­ver­mark­ter und Erzeu­ger orga­ni­siert sind. Die Zie­le der Regio­nal­kam­pa­gne Ori­gi­nal Regio­nal sind die Stär­kung der regio­na­len Iden­ti­tät, die Siche­rung gewach­se­ner Kul­tur­land­schaft und des Brauch­tums. Regio­nal erzeug­te Lebens­mit­tel und Pro­duk­ten erhal­ten die hohe Lebens­qua­li­tät in der Metro­pol­re­gi­on Nürn­berg. Ori­gi­nal Regio­nal berät und infor­miert die Ver­brau­cher über die Vor­tei­le regio­nal erzeug­ter, tra­di­tio­nell her­ge­stell­ter und gen­tech­nik­frei­er Produkte.

Mehr Infor­ma­tio­nen unter www.​original-​regional@​metropolregionnuernberg.​de