Frän­ki­sche Schweiz: Zwei Gas­tro­no­mie­be­trie­be erhal­ten das Qua­li­täts­sie­gel „Aus­ge­zeich­ne­te Baye­ri­sche Küche“

Land­wirt­schafts­mi­nis­ter Hel­mut Brun­ner wird am Mitt­woch, 2. Juli, im Baye­ri­schen Land­wirt­schafts­mi­nis­te­ri­um in Mün­chen gemein­sam mit dem Prä­si­den­ten des Baye­ri­schen Hotel- und Gast­stät­ten­ver­bands, Ulrich N. Brandl, 20 Gas­tro­no­mie­be­trie­ben das Qua­li­täts­sie­gel „Aus­ge­zeich­ne­te Baye­ri­sche Küche“ ver­lei­hen. Auch zwei Betrieb aus der Frän­ki­schen Schweiz sind dabei: Gast­hof Drei Lin­den in Ober­tru­bach und Hotel & Restau­rant Stemp­fer­hof in Gößweinstein.

Wir gra­tu­lie­ren!