Feri­en­pro­gramm des BN Bam­berg: Aben­teu­er bei den Waldindianern

Noch weni­ge freie Plät­ze beim Feri­en­an­ge­bot des Bund Natur­schutz vom 8. bis 12. September

Wer möch­te eine gan­ze Woche drau­ßen ver­brin­gen, ein Wald­la­ger bau­en, Fähr­ten von wild leben­den Tie­ren auf­spü­ren und ess­ba­re Pflan­zen sam­meln? Bei die­ser Feri­en­wo­che des Bund Natur­schutz sind Lust auf Natur, Geschick­lich­keit und Team­geist gefragt. Beim Bas­teln von Pfeil und Bogen, Her­stel­len von Far­ben oder Schmuck aus Natur­ma­te­ri­al, Stock­brot Backen, Geschich­ten Erzäh­len oder Trom­meln wer­den sich alle schnell wie ech­te Wald­in­dia­ner füh­len. Die Feri­en­be­treu­ung für Kin­der im Alter von 6 bis 11 Jah­ren dau­ert täg­lich von 8.00 Uhr bis 15.00 Uhr. Treff­punkt ist der Gemein­schafts­raum in der Öko­sied­lung am Cher­born­hof. Eine Anmel­dung für die weni­gen noch frei­en Plät­ze ist unter bamberg@​bund-​naturschutz.​de oder Tel. 0951/5190611 mög­lich. Dort gibt es auch wei­te­re Infor­ma­ti­on zu Kos­ten, Orga­ni­sa­ti­on und Programm.