Neu­er Fran­ken Kri­mi von Hel­mut Vorn­dran – »Das fünf­te Glas«

Helmut Vorndran

Hel­mut Vorndran

Das War­ten hat ein Ende, denn am 18. Juni erscheint der neue Fran­ken Kri­mi Das fünf­te Glas von Hel­mut Vorn­dran – die heiß­ersehn­te Fort­set­zung sei­nes Best­sel­lers „Drei Eichen2. Hader­lein & Co ermit­teln im Wett­lauf gegen die Zeit in einem Fall rund um Gen-Mais, hoch­gif­ti­ge Pes­ti­zi­de, Bie­nen­schwär­me und einen ame­ri­ka­ni­schen Auf­trags­kil­ler. Der frän­ki­sche Kult-Autor zün­det das nächs­te Kri­mi­feu­er­werk. Nicht ver­pas­sen, denn Vorn­dran ist Franken!

Hel­mut Vorn­dran wird »Das fünf­te Glas« auf den Pre­mie­ren­le­sun­gen am 24. Und 25. Juni 2014 erst­ma­lig vorstellen:

  • 24.06.2014, 20.00 Uhr: Hüb­scher Buch und Medi­en­haus Bam­berg, Grü­ner Markt 16, 96047 Bamberg
  • 25.06.2014, 20.00 Uhr: Gerä­te­mu­se­um des Cobur­ger Lan­des, Alte Schä­fe­rei 2, 96482 Ahorn

Hel­mut Vorn­dran: Das fünf­te Glas – Fran­ken Krimi

Hader­lein und Lager­feld kom­men zu spät: In der schla­gen­den Ver­bin­dung »Rhenania Bava­ria« in Coburg wer­den sie von sie­ben Lei­chen emp­fan­gen. Bald schon ahnen die Ermitt­ler, wer hin­ter den Mor­den steckt, kön­nen aber nichts nach­wei­sen. Ein bizar­res Ver­wirr­spiel um Poli­tik, einen ame­ri­ka­ni­schen Agrar­kon­zern, ein Bie­nen­volk und meh­re­re Mör­der beginnt …

Hader­lein & Co im Wett­lauf gegen die Zeit

Vorn­dran-Fans saßen bereits auf glü­hen­den Koh­len. Nun zün­det der frän­ki­sche Kult-Autor die nächs­te Rake­te in sei­nem Kri­mi­feu­er­werk. Mit »Das fünf­te Glas« erscheint end­lich die heiß­ersehn­te Fort­set­zung sei­nes Best­sel­lers »Drei Eichen«. Doch Vorn­dran wäre nicht Vorn­dran, wenn er der Geschich­te um Gen- Mais, gif­ti­ge Pes­ti­zi­de und einen ame­ri­ka­ni­schen Auf­trags­kil­ler nicht noch einen oben drauf set­zen wür­de. »Das fünf­te Glas« ist frän­ki­sche Kri­mi­kunst in Per­fek­ti­on – auf den Punkt geschrie­ben, span­nen­der als eine Fuß­ball-WM in Bra­si­li­en und mit dem läs­sigs­ten Ermitt­ler­team des Regie­rungs­be­zirks. Ach was: Bay­erns! Min­des­tens. Wer Vorn­dran noch nicht kennt (was im Grun­de unent­schuld­bar ist), holt kurz die »Drei Eichen« nach. Alle ande­ren haben sich den Erschei­nungs­ter­min des neu­en Titels ohne­hin schon rot im Kalen­der angestrichen.

Hel­mut Vorn­dran, gebo­ren 1961 in Bad Neustadt/​Saale, lebt meh­re­re Leben: als Kaba­ret­tist, Unter­neh­mer und Buch­au­tor. Als über­zeug­ter Fran­ke hat er sei­nen Lebens­mit­tel­punkt ins ober­frän­ki­sche Bam­ber­ger Land ver­legt und arbei­tet als frei­er Autor unter ande­rem für Anten­ne Bay­ern und das Baye­ri­sche Fernsehen.