AOK-Semi­nar „Not­fäl­le im Kin­des­al­ter“ in Bamberg

Fie­ber­krampf oder Insek­ten­stich? Wie gehe ich bei Bewusst­lo­sig­keit vor?

All die­se Fra­gen wer­den bei dem Semi­nar „Not­fäl­le im Kin­des­al­ter“ bei der AOK Direk­ti­on Bam­berg beant­wor­tet. Denn auch als medi­zi­ni­scher Laie kann man schnell und kom­pe­tent Ers­te Hil­fe leis­ten. Im Rah­men des Vor­tra­ges, der in Koope­ra­ti­on mit dem Arbei­ter-Sama­ri­ter-Bund ent­stan­den und von die­sen durch­ge­führt wird, wer­den die häu­figs­ten Not­fall­si­tua­tio­nen bei Babys und Klein­kin­dern aus­führ­lich bespro­chen und anschlie­ßend in der Pra­xis trai­niert. Dadurch erler­nen die Eltern die Sicher­heit und das rich­ti­ge Han­deln, um im Not­fall ihren Kin­dern schnell hel­fen zu kön­nen. Um die Gefah­ren des täg­li­chen All­tags meis­tern zu kön­nen – bie­tet die AOK Direk­ti­on Bam­berg die­ses Semi­nar am 03.07.2014 an.

Näh­re Infor­ma­tio­nen und Anmel­dun­gen bei Rose­ma­rie Schmitt unter der Tel.-Nr. 0951 9336–241 oder direkt über das Inter­net unter www​.aok​-gesund​heits​kur​se​.de.