Schwerer Verkehrsunfall im Landkreis Forchheim bei Urspring / Wannbach

Einsatz: Drei Wehren mussten zu Unfall ausrücken – Verunglückter bei Wannbach zum Glück nicht eingeklemmt

Foto: Feuerwehr/smü

Foto: Feuerwehr/smü

Auf der Kreisstraße zwischen Wannbach und Urspring hat sich am frühen Pfingstsonntag ein Verkehrsunfall ereignet. Ein Autofahrer kam aus bislang ungeklärter Ursache – so die Polizei – von der Fahrbahn ab, überschlug sich und blieb im Acker neben der Straße liegen.

Kurz nach 7 Uhr wurden die Ehrenamtlichen der Feuerwehren Wannbach, Kirchehrenbach und Egloffstein von der Leitstelle Bamberg alarmiert. Die ursprüngliche Meldung einer „eingeklemmten Person“ bestätigte sich vor Ort zum Glück nicht. Eine engagierte Ersthelferin betreute den Schwerverletzten bereits, als die Rettungskräfte eintrafen. Neben den Brandschützern waren auch Notärztin, Rettungsdienst sowie die Polizei vor Ort.